Schlagwort-Archive: Leseliste

Leseliste Februar 2014


Hach ja. Die Leseliste und ich. Vielleicht sollte ich es lieber mal mit ner Quartalsliste versuchen, wie Bou. Aber einmal versuch ich es noch: Sorry, wir haben die Landebahn verfehlt habe ich aus meinem Book Jar gepflückt. Die Bücherdiebin und Traumsammler nehme ich aus dem Januar mit und Skulduggery Pleasant 6: Rebellion der Restanten sowie Skulduggery Pleasant 5: Passage der Totenbeschwörer „müssen“ vor dem Ende der Ausleihfrist noch gelesen werden. Also am besten gestern.

Und weil ich im letzten Monat nur vier Bücher geschafft habe, bleibt es auch erstmal dabei. Und was habt ihr euch so vorgenommen? Gibt’s bei den Februar Neuerscheinungen irgendein Buch, das ich unbedingt lesen sollte? :)

Leseliste und Random Reads November 2013


Die letzten drei Monate habe ich keine Leseliste gemacht, weil ich mich ja eh nie dran halte. Ich starte trotzdem einen neuen Versuch, denn jetzt habe ich einen neuen Motivator: Bibliotheksbücher! Die muss ich nach vier Wochen wieder abgeben (oder kann sie verlängern *hust*), also können sie nicht unendlich lange auf meinem SuB vergammeln. Nachteil: auch ausgeliehene Bücher tragen natürlich zur Suberhöhung bei…

The Girl Who Circumnavigated Fairyland in a Ship of Her Own Making*
Die Auserwählten – In der Brandwüste
Die Auserwählten – In der Todeszone
Die drei Leben der Tomomi Ishikawa

Nicht auf dem Bild, da heute spontan aus der Bibliothek ausgeliehen:
Gelöscht

*Liebe Miss Bookiverse: Das ist für dich, damit du nicht von einem Berg aus Taschentüchern begraben wirst ;)

Random Reads

Aus 545 Büchern hat random.org die 190 ausgelost. Und das ist:

Micro | Michael Crichton | Blessing

Honolulu, Hawaii. Drei Männer liegen tot auf dem Fußboden eines verschlossenen Büros – keine Anzeichen eines Kampfes, keine Einbruchsspuren, keine Tatwaffe. Nur die extrem feinen, rasiermesserscharfen Schnitte, die die Leichen überziehen, liefern einen ebenso grausigen wie rätselhaften Hinweis auf die Todesursache. In Cambridge, Massachusetts, wird eine Handvoll Studenten, die sich durch besondere Fähigkeiten hervortun, von einem Unternehmen für den Einsatz an der Front der Mikrobiologie rekrutiert. Die streng geheime, höchst profitable Arbeit von Nanigen Micro Technologies führt die Forschungstalente nach Hawaii. Doch hier, weit entfernt von der Sicherheit ihrer Labors, plötzlich sich selbst überlassen im Dschungel, sehen sich die Studenten nicht nur einer erbarmungslosen Natur, sondern auch einer radikalen neuen Technik gegenüber, die die Gruppe schnell beherrschen lernen muss, will sie nicht für immer in den undurchdringlichen Wäldern Oahus verschwinden …

Na mal schauen, ob ich das Buch lesen werde. Wahrscheinlich wieder nicht, so wie ich mich kenne XD

Leseliste und Random Reads Juli 2013

Lustiger Zufall, dass es alles blaue Bücher sind. Tanz auf Glas ist ja nur geliehen, das muss ich endlich mal wieder abgeben. Special hab ich letzten Monat natürlich nicht gelesen, war klar. Department 19 als Random Reads und Mein Sommer nebenan ist eins der Bücher, die Lena für mich ausgesucht hat. Da die ja alle schon blau waren, habe ich mir dazu passend dann noch Das Schicksal ist ein mieser Verräter ausgesucht XD

Department 19 – Die Mission (Department 19 #1)
Mein Sommer nebenan
Das Schicksal ist ein mieser Verräter
Special – Zeig dein wahres Gesicht (Uglies #3)
Tanz auf Glas

Ja, diesmal sind es nur fünf Bücher, weil ich jetzt ENDLICH(!) City of Bones nochmal lesen werde. Und vielleicht habe ich danach ja sofort Lust auf Teil 2 und 3. Oder Sandy liest ganz schnell Die Auslese fertig und ich darf das dann lesen. Also noch ein paar Lücken lassen :)

Random Reads

Aus (noch) 517 Büchern (heul!) hat random.org die 320 ausgelost. Und das ist:

Department 19 | Will Hill | Lübbe

Jamies Leben wird nie wieder dasselbe sein. Sein Vater tot, seine Mutter vermisst und er selbst von einem Hünen namens Frankenstein entführt – an einen Ort wie aus einem Science-Fiction-Film. Hier residiert die geheimste Organisation der britischen Regierung: das Department 19. Verantwortlich für die Bekämpfung des Übernatürlichen. Gegründet vor über einem Jahrhundert von niemand Geringerem als Abraham van Helsing, dem Erzfeind des Grafen Dracula …
Mit der Hilfe von Frankensteins Monster, einem schaurig-schönen Vampirmädchen mit ganz eigenen Absichten und den Mitgliedern der Organisation muss Jamie nicht nur sein eigenes Leben, sondern auch seine Mutter vor einem grauenvollen, übermächtigen Vampir retten – während etwas viel Älteres sich regt, das selbst das Department 19 nicht bezwingen kann …

Random Reads, du suchst mir immer schöne Bücher aus und trotzdem lese ich sie nicht. Ich versuche mich zu bessern, deswegen habe ich in diesem Monat gleich zwei deiner ausgelosten Bücher in der Leseliste! Vielen Dank für diese Wahl, das Buch interessiert mich sehr.

Leseliste und Random Reads Juni 2013


Ich machs mal kurz und schmerzlos, denn wen interessiert schon, warum dieses und jenes Buch auf dem Foto ist XD Im Mai habe ich nur die Hälfte meines Stapels gelesen. Das Random Reads Buch ist jetzt schon zum zweiten Mal liegen geblieben, vielleicht sollte ich das mit dem Losen einfach lassen, haha.

Für den Juni habe ich mir vorgenommen:

City of Bones (The Mortal Instruments #1)
Naschmarkt (Naschmarkt #1)
Ready Player One
Seelen (The Host #1)
Silber – Das erste Buch der Träume (Silber #1) (natürlich nicht auf dem Bild XD)
Special – Zeig dein wahres Gesicht (Uglies #3)

Random Reads

Aus 503 Büchern hat random.org die 326 ausgelost. Und das ist:

Special – Zeig dein wahres Gesicht | Scott Westerfeld | Carlsen

Eine neue Operation hat Tally endgültig zu etwas Besonderem gemacht. Jetzt ist sie beängstigend schön, gefährlich stark, pfeilschnell – eine Special, geschaffen, um die Uglies und Pretties unter Kontrolle zu halten. Als Rebellen aus Smoke in der Stadt auftauchen, soll Tally ihre Loyalität beweisen und den Unterschlupf der Smokies aufspüren. Doch der Weg dorthin steckt voller Überraschungen und Erinnerungen. Denn einst war Tally selbst eine Smokey …

Na das trifft sich doch super, denn ich habe meine Schwester gerade erst versprochen, ihre ausgeliehenen Bücher endlich zu lesen. Special ist eins davon :) Damit würde ich auch tatsächlich mal eine Reihe beenden, wow. Auch wenn danach natürlich noch Extra auf mich wartet.