Schlagwort-Archive: Challenge

Gedruckte Seiten und bewegte Bilder

Liebe Leseratten & Filmeulen,

wer Sandys und meinen Blog kennt, weiß inzwischen, dass wir leidenschaftliche Kinogänger sind. Am liebsten natürlich gemeinsam, weil man sich danach so schön austauschen/aufregen kann. Und natürlich, wie das bei Buchnerds so ist, sind oft auch Verfilmungen darunter.

Neulich, kurz vor einem weiteren Kinobesuch, saßen wir bei Kaffee/Kakao und Kuchen zusammen und fanden, dass es endlich Zeit für eine gemeinsame Buch vs. Film-Challenge ist. Was aus diesem und einem weiteren Gespräch entstanden ist, trägt nun den Namen GEDRUCKTE SEITEN & BEWEGTE BILDER.

Die Challenge

Unsere Challenge ist für Buchliebhaber mit großem Herzen für das Kino. Warum nicht den Weg von gedruckten Buchseiten im heimischen Lesesessel bis zu bewegten Bildern auf der Leinwand intensiver festhalten?! Einfach aus Liebe zum Buch und Freude am Film. Das Jahr 2016 bietet mal wieder eine große Auswahl an Buchverfilmungen. Gemeinsam mit Euch möchten wir die kommenden zwölf Monate Bücher lesen, welche es auf die große Kinoleinwand schaffen bzw. geschafft haben und die dazugehörigen Filme ansehen.

Die Regeln

Das Sandy und ich fast jeden Monat im Kino sitzen, gilt ja nicht für alle anderen auch. Und wir möchten auch eher, dass Euch diese Challenge Spaß macht, als das sie Druck ausübt. Dennoch haben wir ein paar Regeln aufgestellt.

Wir sind der Meinung, dass jeder es schaffen kann, innerhalb von einem Jahr mindestens 6 Filme im Kino zu schauen und das dazugehörige Buch zu lesen. Was ihr auf DVD schaut, zählt natürlich auch für die Challenge. Nicht jeden Monat bietet das Kino eine Verfilmung die man auch sehen möchte, geschweige das Buch vorher lesen will. Geht da wirklich nach Eurem Geschmack. Es gelten natürlich über das gesamte Jahr auch Filme, die es schon auf DVD gibt bzw. die auf DVD erscheinen. Auch hier versteht sich von selbst, dass das Buch eigens für die Challenge gelesen wird.

Ganz wichtig:
Alle Filme und Bücher müssen besprochen werden. Der Beitrag sollte als eine Art Gegenüberstellung aufgebaut sein. Das bedeutet, Buch und Film werden nicht extra separat besprochen, sondern sind in einem Beitrag gegenüber gestellt. Dieser sollte mindestens vier zusammenhängende Sätze beinhalten. Ein „war toll“ oder „eher doof“ lassen wir nicht durchgehen. Aber das dürfte für einen belesenen Blogger ja kein Problem sein.

Die Anmeldung

Die Challenge läuft offiziell vom 1. März 2016 bis 28. Februar 2017. Die Anmeldefrist läuft bis zum 29. Februar 2016. Registrieren könnt ihr Euch über das Anmeldeformular.

Die Liste der Buchverfilmungen

Ihr habt sicherlich schon die eine oder andere Verfilmung auf dem Radar. Für einen ganzjährigen Überblick habe ich eine Liste vorbereitet. Diese kann als schöne Anregung dienen.

Liste der Buchverfilmungen 2016/2017

Wir freuen uns auf hoffentlich einige begeisterte lesende Filmfans.

[Challenge] Sub Abbau Extrem 2016


Vector designed by Freepik

Habt ihr schon mal von der Sub Abbau Extrem Challenge gehört? Die aktuelle Runde läuft noch bei Crini, ab 2016 übernehmen Daniela und ich das Ruder im dann mittlerweile schon fünften Jahr.

Wie bei vielen Challenges dieser Art geht es natürlich darum, den SuB (= Stapel ungelesener Bücher) zu reduzieren. Ein entsprechender Stapel sollte also vorhanden sein, wenn ihr teilnehmen möchtet, schließlich dürfen euch nicht mittendrin die Bücher ausgehen ;)

Zur besseren Übersicht haben wir auf unseren Blogs Unterseiten für die Challenge eingerichtet. Hier findet ihr weitere Informationen und den Link zur Anmeldung. Außerdem haben wir die Challenge auch in unseren Sidebars verlinkt. Anmeldungen sind ab sofort möglich!

Für alle aktiven Teilnehmer gibt es am Ende der Challenge etwas zu gewinnen. Mitmachen lohnt sich also. Wir hoffen, dass ihr 2016 alle genauso viel Spaß bei der Challenge habt wie wir.¹

Wir freuen uns auf euch :-)

¹Übersetzung: hoffentlich lasst ihr euch gerne quälen, denn schließlich ist die Challenge extrem und die Aufgaben sind genauso fies wie in den Vorjahren!

[Challenge] Wir werden wieder jämmerlich versagen

Na, wer erinnert sich noch an die Wir werden jämmerlich versagen Challenge? Richtig. Wir haben jämmerlich versagt – und das selbst bei den wöchentlichen Updateposts. Wobei die auch ziemlich inhaltsleer gewesen wären.

Ich glaube mit meinen 4 von 10 gelesenen Büchern bin sowas wie Siegerin der Herzen, aber das hilft mir auch nicht ;)

Und deshalb werde ich wieder mit Favola und Marie in den nächsten drei Monaten versuchen, folgende Bücher zu lesen:

Daughter of Smoke and Bone war schon letztes Mal auf der Liste und ich habe es IMMER NOCH NICHT gelesen. Wenn wenigstens der dritte Teil inzwischen auf deutsch erschienen wäre…seufz. Trotzdem freue ich mich insgesamt über die Auswahl. Immerhin sind drei Einzelbände dabei, yay! und Pivot Point ist ja auch mit zwei Büchern bereits abgeschlossen.

Die Challenge startet heute am 16.10. und geht wieder über drei Monate. Am 15.01. sollte ich also fertig sein. Möge die beste Leserin gewinnen :P Wenn wir wieder versagen (wovon ich ausgehe), verlängert sich auch automatisch die Zeit, in der wir auf den jeweils anderen Blogs kommentieren müssen. Wird Zeit, dass ich mal damit anfange, diese „Strafe“ auch umzusetzen!

[Challenge] Wir werden jämmerlich versagen…


Aus einem Gespräch bei Twitter kann auch mal ganz spontan eine Challenge entstehen. Eigentlich ging es nur darum, dass Marie gerade 50 neue Bücher gekauft hatte und mich auch dazu bringen wollte, einen ähnlich großen Karton zu bestellen, um die dann gemeinsam wieder abzuarbeiten ;) Ich bin aber stark geblieben und deshalb hat Marie jetzt den höheren SuB, ätsch! (auch wenn es nur geringe Unterschiede sind…)

Gemeinsam mit Favola und Marie werde ich also in den nächsten drei Monaten versuchen, folgende Bücher zu lesen:

Diese fünf Titel wurden von Favola ausgesucht. Arkadien erwacht hatte ich schon mehrmals auf Subabbaulisten und bisher habe ich es trotzdem nicht gelesen. Beste Voraussetzungen also. Und vor Zusammen ist man weniger allein habe ich ein wenig Angst. Ob mir das gefällt?

Diese fünf Bücher hat Marie ausgewählt. Battle Royale haben wir alle drei auf dem SuB und möchten es deshalb gemeinsam lesen. Auf den Rest bin ich mal gespannt. Über mir der Himmel ist das einzige Buch, das noch nicht eine halbe Ewigkeit auf im Regal verstaubt XD

Die Vorgaben: wir starten am 15.04. und am 15.07. sollten alle Bücher gelesen sein (hahaha). Wer es nicht schafft, „darf“ die nächsten drei Monate jeden Beitrag der anderen beiden kommentieren. Ich hoffe ja ehrlich gesagt, dass wir alle versagen. Ist gut für die Kommentarchallenge ;) Genau wie Marie plane ich jede Woche einen Stand der Dinge Beitrag, aber mal schauen, ob sich das überhaupt lohnt. Ich kann schließlich nicht drei Monate lang wöchentlich „Habe nichts gelesen“ schreiben, wäre ja viel zu langweilig.