Archiv der Kategorie: Allgemein

Vorsätze für 2020

Hallo WordPress. Lange nicht gesehen. Du hast dich so sehr verändert, dass ich gar nicht mehr mit dir zurechtkomme. Trotzdem möchte ich es mal wieder mit diesem „Bloggen“ versuchen. Nachdem ich nun stundenlang nach neuen Themes gesucht, dabei fast das ganze System gecrasht und mein Rezensionslayout zerstört habe, gebe ich auf und lasse alles, wie es ist. Siehst ja auch eigentlich ganz ok aus, auch wenn ein richtiger Neuanfang natürlich symbolträchtiger gewesen wäre.

Dieser Beitrag heißt „Vorsätze für 2020“. Davon gibt es meistens reichlich und umsetzen tut man am Ende keine davon. Das hält mich aber noch lange nicht davon ab, eine lange Liste an Vorsätzen zu machen. Die da wären:

Erwachsen sein und so

  • Arzttermine machen
  • Mich mit meinen Finanzen beschäftigen
  • Öfter kochen
  • Zuhause vegan leben
  • Zucker reduzieren
  • Kommunikativer sein
  • Sich mehr trauen

Obwohl ich in 2019 natürlich nicht die ganze Zeit zuhause war, fühlt es sich an, als hätte ich mich das komplette Jahr in meiner Wohnung versteckt. Viel zu oft habe ich auf der Couch gesessen, mich selbst bemitleidet und keine Motivation für irgendwas aufbringen können. Das wird sich sicherlich nicht von heute auf morgen ändern, aber ich versuche es.

Einfacher umzusetzen wird wahrscheinlich meine Ernährung zu „verbessern“. In 2019 hatte ich auch nicht besonders viel Lust, für mich zu kochen. Das möchte ich dieses Jahr gerne wieder ändern und vielleicht auch ab und zu mal verbloggen.

Zeit für mich

  • Sport machen
  • Urlaub machen
  • Weiter ausmisten und Konsum reduzieren

Ich war seit Monaten nicht mehr beim Sport, obwohl ich im Fitnessstudio angemeldet bin. Voll das Klischee, ich weiß. Abmelden wollte ich mich aber auch nicht, weil ich dann eben auch nicht mehr hingehen KÖNNTE. Nach Weihnachten habe ich nun endlich dem Schweinehund in den Allerwertesten getreten und bin an zwei Tagen zu Kursen gegangen. Außerdem habe ich direkt ein Training für morgen vereinbart, bevor mich die Motivation wieder verlässt. Ich möchte mir (mal wieder) einen Trainingsplan erstellen lassen und diesen dann auch regelmäßig nutzen. Das habe ich mir schon oft vorgenommen. Mal schauen, wie lange es diesmal klappt.

„Urlaub machen“ ist auch immer so eine Sache. Bisher habe ich noch nichts geplant, aber ich möchte gerne in den Urlaub fahren, auch wenn ich keine Begleitung habe. Bisher habe ich mich das (natürlich) noch nie getraut.

In 2019 habe ich zwei Mal meine Bücherregale durchforstet und insgesamt 158 Bücher aussortiert. Ich habe ein paar Sachen bei Ebay Kleinanzeigen verkauft oder verschenkt. Dies möchte ich in 2020 unbedingt weiterführen, vor allem meinem Kleiderschrank soll es an den Kragen gehen. Ich besitze einfach viel zu viel Zeug, das ich nie benutze/trage/lese etc.

Hobbys

  • Bloggen
  • Mehr lesen
  • Neues lernen

Punkt 1 gehe ich gerade an :-) Mal schauen, ob es was langfristiges wird. Ansonsten sollte ich mir langsam doch mal überlegen, die Domain zu kündigen. „Mehr lesen“ klappt auch seit Jahren nur bedingt. Im Dezember hatte ich – angetrieben von Bibliotheksdeadlines – ein kleines Lesehoch, das gerne bleiben darf. Es wäre nur schön, wenn ich dieses Jahr auch mal wieder ein paar eigene Bücher lesen würde, aber dazu an anderer Stelle mehr.


Nun denn, viel zu tun, viel vor. Ich stelle mich jetzt in die Küche und gehe Vorsatz Nummer 2 an. Man liest sich :-)