Leseliste August 2015

Für den August habe ich mir vier Bücher vorgenommen, mehr schaffe ich meistens eh nicht, weil mich zwischendurch andere Titel anspringen und ich abgelenkt bin ;)

A Little Something Different erscheint diesen Monat als Klar ist es Liebe bei Sauerländer. Wird Zeit, das Buch endlich zu entstauben. Es steht sei der Frankfurter Buchmesser 2014 in meinem Regal. Glücksdrachenzeit habe ich mir ja erst ganz frisch zugelegt. Ich möchte es möglicht schnell lesen, um zu sehen, ob ich auch das viel gelobte Die Quersumme von Liebe bestellen muss. Die anderen beiden Titel sind dann eher aus farblichen Gründen mit auf die Liste gewandert.

Erstellt ihr euch auch Leselisten für den Monat? Wenn ja, wie erfolgreich seid ihr damit und was habt ihr euch für August vorgenommen?

8 Gedanken zu „Leseliste August 2015

  1. Optisch ist das auf jeden Fall die hübscheste „Leseliste“, die ich seit langer Zeit gesehen habe. :D

    Ich mache mir nur selten Leselisten. Am Besten fahre ich damit, wenn ich mir vornehme, dass ich einen Teil des Monats z.B. Leihbücher lese, dann eine Woche was auf Englisch und den Rest des Monats den (Alt-)SuB in Angriff nehme. Das ist nicht so eng gesteckt und ich komme trotzdem mit meinen diversen Vorhaben voran. :)

    1. Danke :) Nach solchen Kategorien zu sortieren hat auch was. Leihbücher hab ich allerdings gerade gar keine (wohoo!) und auf englisch muss ich wirklich Lust haben. Von zwei Comics abgesehen sind die zwei Titel auf dieser Leseliste meine ersten englischsprachigen Bücher dieses Jahr, die ich selber lesen will, statt sie mir anzuhören.

      1. Wir bekommen nächste Woche Besuch, der auf der Rückfahrt meine ganzen Leihbücher wieder zurück zur Besitzerin bringt – das gibt mir dann doch gerade etwas Ansporn. ;)

        Und bei den englischen Büchern habe ich in den letzten Jahren gemerkt, dass es mir wirklich hilft, wenn ich jeden Monat was auf englisch lese, um einfach drin zu bleiben und nicht wieder so endlos für einen Roman zu brauchen. Außerdem ist mein englischer SuB gerade der mit den spannenderen Büchern. :D

  2. Ach, das mit den Leselisten habe ich mittlerweile aufgegeben, ich habe mich da eh nie dran gehalten :D

    Mittlerweile suche ich mir einfach immer spontan das aus dem Regal raus was mich gerade am meisten anspricht, nur die Neuerscheinungen lese ich eigentlich immer recht zeitnah.

    Und VICIOUS müsste ich auch endlich mal lesen… :D

    1. Echt? Ich dachte du hast fürs gemeinsame Lesen mit Crini ne megalange Liste an Büchern, die vorgeplant sind XD Und dass ich das noch erleben darf, dass der Herr ein Buch noch nicht gelesen hat. Ich streiche diesen Tag direkt rot im Kalender an!

  3. Meine Liste wird auch etwas schlanker sein, da ich ja noch immer auf zwei Bücher warte, die ich hoffentlich nochmal zugeschickt bekomme.
    „Glücksdrachenzeit“ fand ich wirklich gut, aber „Die Quersumme…“ ist noch besser. Das Buch von Clare Furniss subbt bei mir ja auch noch, fällt mir gerade so ein.
    Und „Vicious“ war ziemlich cool. Viel Erfolg!

    1. Danke :) Auf Glücksdrachenzeit freu ich mich schon richtig, hoffe es gefällt mir auch so gut. Ansonsten wärs ja blöd, die Quersummer auch zu bestellen.

  4. Ich hab auch direkt gedacht, dass die Bücher rein optisch schon mal super zusammenpassen. Tolles Foto! :)
    Ich bin auf deine Meinung zu „Glücksdrachenzeit“ gespannt. Ich mochte das Buch wirklich gerne, aber es ist schon speziell.

    Liebe Grüße, Tine

Kommentare sind geschlossen.