[Neu im Kino] August

06.08. | Trailer

About a Girl
06.08. | Trailer

Horns
06.08. | Trailer

Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben

About a Girl ist ein deutscher Film, sieht dafür aber überraschend positiv undeutsch aus. Und das Gesicht der deutschen Hauptdarstellerin habe ich bisher noch nicht gesehen, wow (Ja ich weiß, sie spielt auch in Scherbenpark, aber den kenn ich nicht). Das könnte ja tatsächlich was werden!

Horns ist eigentlich schon von 2013, deshalb war ich sehr überrascht, dass der Film im August noch bei uns startet. Daniel Radcliffe muss man wohl nicht vorstellen. Es handelt sich um die Verfilmung von Joe Hills „Teufelszeug“. Ich kann nicht so richtig einschätzen, ob das ein ekliger Horrorfilm ist oder doch eher lustig. Weiß da jemand mehr?

Learning to Drive – Fahrstunden fürs Leben sieht nach einem dieser unaufgeregten, gute Laune machenden Filmen aus. Ich mag außerdem Ben Kingsley ganz gerne.

06.08. | Trailer

Mission: Impossible – Rogue Nation
06.08. | Trailer

True Story – Spiel um Macht
13.08. | Trailer

Coconut Hero

Im August kommt mit Mission: Impossible – Rogue Nation der bereits fünfte Teil der Filmreihe ins Kino. Und ich muss gestehen, dass ich davon bis vor ein paar Wochen noch gar nichts wusste. Einen Trailer habe ich im Kino auch nicht gesehen. Wo ist das Werbebudget bloß hin?

True Story – Spiel um Macht basiert auf einer wahren Geschichte. Nach dem abgedrehten „Das ist das Ende“ sehen wir Jonah Hill und James Franco hier zusammen in ernsten Rollen. Diese Ulknudeln sind inzwischen ja sogar beide oscarnominiert, man mag es kaum glauben.

Coconut Hero kommt wie das passende Gegenstück zu „About a Girl daher. Hier ist es ein männlicher Jugendlicher, der sich das Leben nehmen will. Und trotzdem sind die Trailer ganz unterschiedlich. Ich bin auf beide Werke gespannt.

13.08. | Trailer

Codename U.N.C.L.E.
13.08. | Trailer

Fantastic Four
20.08. | Trailer

Aloha – Die Chance auf Glück

Codename U.N.C.L.E. soll eine Komödie sein. Hmm, hab ich im Trailer jetzt noch nicht soooo viel von gesehen. Außerdem basiert der Film auf einer TV-Serie, von der ich noch nie gehört habe *hust*

Über Fantastic Four wurde glaube ich im Vorfeld viel gemeckert. Ich finde den Trailer auf jeden Fall interessant und möchte den Film sehen. Der erste Film ist inzwischen auch schon wieder zehn Jahre her, also genauso lange wie der Abstand zwischen Spider-Man und Amazing Spider-Man. Und letzterem konnte man sich ja auch angucken.

Aloha – Die Chance auf Glück: Bradley Cooper und Emma Stone. Ist gekauft, danke. (Ich bin so furchtbar leicht zu beeinflussen)

20.08. | Trailer

Boy 7
20.08. | Trailer

Broadway Therapy
20.08. | Trailer

Self/Less

Zu Boy 7 habe ich nun extra noch das Buch gelesen, nur um schon beim Trailer feststellen zu müssen, dass es da einige Unterschiede zu geben scheint. Und jetzt habe ich auch noch entdeckt, dass im Februar bereits in den Niederlanden eine Filmversion ins Kino kam (Trailer), die sogar dieselben Drehbuchautoren hat. Wie bescheuert ist das bitte? Braucht kein Mensch.

Broadway Therapy ist wieder mal so ein Film, der mich vor allem aufgrund der Darstellerliste interessiert. Worum es eigentlich geht, habe ich beim Ansehen des Trailers nicht so ganz verstanden, aber es wird wohl lustig.

Self/Less: nochmal Ben Kingsley. Und Ryan Reynolds. Und Körpertausch Sci-Fi. Ja mann!

27.08. | Trailer

Der Chor – Stimmen des Herzens
27.08. | Trailer

Frank
27.08. | Trailer

Hitman: Agent 47

Liegt das eigentlich am Alter, dass mehr Filme dieser Art auf meiner Liste landen? Der Chor – Stimmen des Herzens hätte mich vor ein paar Jahren wohl nicht interessiert. Jetzt hat mich der Trailer aber sehr angesprochen. Und außerdem spielen Dustin Hoffman, Kathy Bates und Kevin McHale (Artie aus Glee <3) mit. Frank muss ich allein deswegen sehen, weil ich wissen will ob Michael Fassbender diesen verrückten Kopf wirklich den ganzen Film über trägt! Aber auch davon abgesehen könnte das ganz lustig werden.

Hitman: Agent 47 spricht mich gar nicht so besonders an. Der Film darf nur aus einem Grund mit auf die Liste: Zachary Quinto!!

Weitere Buchverfilmungen

20.08. Taxi

17 thoughts on “[Neu im Kino] August

  1. Hey :)
    Ah also auch ein Kinogänger? Ich liebe es ins Kino zu gehen :)
    Horns steht auch auf meiner Liste und das NUR wegen Daniel Radcliffe ich bin aber selbst nicht sicher ob Horror oder nicht :O ich hasse Horror!!

    Ha! MIB 5 ging es mir genauso. Ich war letzte Woche im Kino und da war plötzlich ein Plakat und ich dachte nur „Huch!?“ :D

    Oh True Story habe ich bereits gesehen. Der Film ist okay … aber ich bin auch kein Freund von Drama. Vielleicht sehe ich das deshalb anders.

    Auf Fantastic Four bin ich sehr gespannt. Ich mag die Originale aber der Trailer klingt vielversprechend. Amazing Spiderman hingegen fand ich sehr … schwach. Die Originale sind tausendmal besser!

    Ich habe selbst noch gar nicht geschaut was August alles kommen wird :) Werd ich mal nachholen müssen.

    Liebe Grüße
    Franzi

    1. Oh Gott ja, ich liebe Kino! Würde mein Budget das hergeben, würde ich mir ALLE Filme im Kino angucken :)

  2. Als ich den Trailer zu „Frank“ vor einer Weile zum ersten Mal gesehen habe, habe ich mich genau dasselbe gefragt wie du: Trägt der den Kopf echt den ganzen Film über? Oder hat der sich mal doublen lassen? ;) Wir sollten es herausfinden!

    1. Ich meine mich an eine Mail zu erinnern, in der irgendwas von ner sehr limitierten Spielzeit stand. Wird also wohl eher auf DVD was :D Aber ich will es auf jeden Fall herausfinden!

  3. Ich bin ja mal mega gespannt wie das Reboot von Fantastic 4 so sein wird. Ich habe echt große Hoffnungen, weil die alten Filme ja eher meh waren, aber auch irgendwie tierisch Angst dass es total in die Hose geht xD

    Von den anderen Filmen muss ich mir jetzt erst einmal die Trailer alle reinziehen, weil von denen bisher noch überhaupt nichts gehört habe. Wobei, den Trailer von Horns habe ich glaube ich schon mal gesehen. Kann mich nicht mehr erinnern xDD

    P.S. Bin ich der einzige, der sich langsam damit überfordert sieht mit all den Filmen und Büchern uswectpp. die so erscheinen mitzukommen? :D

  4. Huhu =)
    Habe Horns gelesen und im Schnelldurchlauf auch gesehen.
    Finde die Story weder eklig, noch komisch. Eher ziemlich deprimierend =(
    Auch wenn die Geständnisse, die man im Trailer sieht, gerade beim ersten mal eher ziemlich lustig sind =D
    Und natürlich war das Buch besser ;P

  5. Horns fand ich richtig, richtig toll. Der Film hat seine ulkigen Momente, aber eigentlich ist er eher tragisch. N bisschen Grusel gibt es auch, aber kein Horrorfilm in dem Sinne. Lohnt sich, Daniel Radcliffe kann tatsächlich schauspielern :P

    Nanu, das mit dem neuen Mission Impossible ist auch komplett an mir vorbei gegangen o.O

    1. Gut zu wissen! Ich finds immer noch irritierend, Daniel Radcliffe in anderen Rollen zu sehen, vor allem wenn er sich dann auch noch auszieht XD

      Zu MI hab ich dann letzten Samstag tatsächlich doch noch einen Trailer im Kino gesehen.

  6. Von all den Filmen spricht mich Aloha am meisten an, weil der Film von Cameron Crowe – einem meiner Lieblingsregisseure ist. (Almost Famous, Jerry Maguire, Vanilla Sky, Wir kaufen einen Zoo). Und natürlich wegen der wunderbaren Emma Stone (und Rachel McAdams!!). Vielleicht läuft der ja sogar wieder bei mir im Independent Kino ums Eck… ;o)

      1. Ich habe mich mal umgesehen. Er läuft nirgends in Düsseldorf :( , allerdings habe ich „Der Chor“ im Bambi (wo wir neulich waren) entdeckt. :)

        1. Eigentlich sollte Aloha ja auch erst am 20.08. starten, das sieht nach ner sehr kurzfristigen Verschiebung aus. Laut kino.de läuft der Film nur in einem einzigen Kino, das kann bei der Besetzung ja nicht richtig sein. Wahrscheinlich ist der einfach bei den meisten Kinos erst später geplant, müssen wir mal beobachten :)

          1. Na, hoffentlich ist es so. In Amerika wurde der ja auch hin und her geschoben, lief aber trotz Besetzung nicht doll. Das ist zumindest das, was ich so sehe.
            Aber die Hoffnung und so… ;)

Kommentare sind geschlossen.