[Trailer] Can A Song Save Your Life?


Der deutsche Filmtitel kommt etwas pathetisch daher (der Originaltitel ist ein ganz simples „Begin again“), aber nichtsdestotrotz hat mir der Trailer auf Anhieb gefallen:

Darum geht’s

„Lass uns ein Album aufnehmen, wir brauchen dafür noch nicht mal ein Studio. Jeden Song nehmen wir an einem anderen Ort auf: unter der Brücke… Chinatown… Central Park…Empire State Building…“ – „…und wenn man uns festnimmt?“ – „wir machen einfach weiter!“ Der ausgebrannte Musikmanager Dan (Mark Ruffalo) hat nach Jahren der rastlosen Suche in der Musikerin Gretta (Keira Knightley) das Talent gefunden, das ihn auf die Erfolgsspur zurückbringen soll. Aber die Britin ist misstrauisch. Gerade erst von ihrem Freund verlassen sollte es eigentlich ihr letzter Abend in New York sein. Doch getragen vom Zauber ihrer Begegnung und faszinieret von dem ungewöhnlichen Plan, lässt sie sich auf die musikalische Reise ein, die den Soundtrack ihres Lebens für immer neu schreiben könnte…

Seit Mark Ruffalo den Hulk in The Avengers porträtierte, mag ich den Schauspieler sehr gerne. Genau wie Keira Knightley, die schon lange nicht mehr auf der Leinwand gesehen habe. Der Trailer sieht nach Gute-Laune-Film aus, genau das richtige für den Sommer!

Der Film startet am 28. August in den deutschen Kinos. Hoffentlich auch in meiner Nähe :)

Quelle: Studiocanal

10 thoughts on “[Trailer] Can A Song Save Your Life?

  1. Ich verwette meinen Hintern darauf, dass er in meinen Kinos nicht läuft, aber dank dir will ich ihn jetzt unbedingt sehen. Verdammt, und wegen Adam Levine natürlich xD Herzlichen Dank auch^^

    1. Gern geschehen! Der läuft bestimmt irgendwo in der Nähe, schließlich spielt Keira Knightley mit :D Und ansonsten bleibt ja immer noch die DVD.

  2. der klingt ein ganz kleines bisschen wie dieser Film mit Hugh grant und Drew Barrymoore…wie hieß der noch?
    Aber ich werde mir den nicht ansehen. Keira Knightley ist meine absolute Anti-/Hass-SChauspielerin. Ich mag sie einfach nicht…

    1. Stimmt, Mitten ins Herz. Den hab ich sogar im Regal stehen :) Ich mag Keira Knightley ganz gern und Mark Ruffalo noch mehr, von daher ist das doch der perfekte Film für mich ^^

  3. Ich werd ja nie verstehen, warum Filme bei uns immer einen neuen englischen Titel bekommen müssen…. Ein (egal ob wörtlich, sinngemäß oder vom Filminhalt abgleitet) deutschsprachiger Titel würde ja noch Sinn machen, aber so? xD
    Aber der Trailer macht mich neugierig. Zwar nicht so sehr, dass ich es unbedingt im Kino sehen wollte, aber ich sollte es mir mal für die DVD merken.

    1. Ich verstehe es auch nicht. Vor allem wenn es dann noch so ein dramatischer Titel sein muss. Ich bin mir ziemlich sicher, dass es in dem Film NICHT um Leben und Tod gehen wird ^^

  4. Das sieht mal nach einer Komödie aus, über die ich lachen könnte (jedenfalls musste ich beim Trailer schon etwas schmunzeln) und ich hatte das schon fast aufgegeben, weil ich inzwischen die guten Komödien nicht mehr von den schlechten Trennen kann. Ich finde es übrigens auch total toll das du immer die interessanten „Neuerscheinungen“ präsentierst. Ist mir viel lieber als bei mir im örtlichen Kino nachzuschauen was interessant sein könnte. Kann so viel mich gezielt auf ein paar gute Filme freuen, die ich so gar nicht im Visier hatte ♥

Kommentare sind geschlossen.