Montagsfrage: Hörbücher gekürzt oder ungekürzt?


Die Montagsfrage stellt Nina von Libromanie.

Wenn möglich auf jeden Fall ungekürzt!! Sonst habe ich das Gefühl, etwas zu verpassen, auch wenn ich gar nicht merke, wo und was gekürzt ist. Deshalb bin ich sehr begeistert von Audible, wo zwar nicht alle, aber die meisten Hörbücher, die man sich so anschaut, ungekürzt sind.

Unter „besonderen Umständen“ höre ich auch schon mal was gekürztes, z. B. Das Tal, von dem ich mehrere Teile als günstiges Schnäppchen erstanden habe. Aber in der Regel würde ich hier eher auf das gedruckte Buch ausweichen.

5 thoughts on “Montagsfrage: Hörbücher gekürzt oder ungekürzt?

  1. Ich höre sehr gerne Hörbücher, da ist dann Zeit im Auto z.B. eher sinnvoll genutzt. Leider ist genau das Kürzen, das du in deiner Frage ansprichst, das Problem. Habe ich das Buch vorher gelesen, fehlen mir oft die Stellen, die ich sehr wichtig fand. Aus diesem Grund höre ich nur Hörbücher von den Bücher, die ich hinterher nicht mehr zusätzlich lesen werde. Viele Grüße von einer neuen Leserin! :-)
    http://www.books-and-cats.de

  2. Ich mag eher die ungekürzten Fassungen. Im Auto höre ich sie mir auch hin und wieder an. Aber am liebsten habe immer noch ein richtiges Buch in der Hand.

  3. Hi,

    Bei mir ist das ähnlich. Mir sind die ungekürzten Versionen auch lieber.. Irgendwie denke ich dann immer, dass genau in der gekürten Version etwas wichtiges, eine Schlüsselszene etc. fehlen könnte.

    Liebe Grüße
    Babs

  4. Hörbücher sollten eigentlich immer ungekürzt sein. Vor allem aber, wenn man das Buch schon einmal gelesen hat, kann ein gekürztes Hörbuch eine herbe Enttäuschung sein. Deshalb achte ich darauf, dass es sich um eine ungekürzte Fassung handelt.

Kommentare sind geschlossen.