Montagsfrage: Plus oder Minus?


Die Montagsfrage stellt Nina von Libromanie.

Hand auf’s Herz: Habt ihr euren SuB seit Anfang des Jahres abbauen können oder ist er gestiegen?

Liebe Nina, die Antwort ist doch klar: es geht aufwärts. Immer! *seufz* In den ersten beiden Monaten war ich noch motiviert und habe noch einen – wenn auch geringen – Abbau verzeichnen können. Aber seit März hat sich das Blatt mal wieder gewendet.

Damit ich wenigstens noch ein klitzekleines bisschen positives aus der Sache mitnehmen kann: letztes Jahr hatte ich bis zum April bereits einen Subanstieg von 18 Büchern. Dieses ja sind es erst 3 :) Und ich halte mich bisher gut von Schnäppchenaktionen wie den Taschenbuchtagen & Co. fern, also bleibt es hoffentlich auch einem moderaten Anstieg. Oder vielleicht schaffe ich aufs Jahr gesehen doch noch den Abbau, mal sehen.

One thought on “Montagsfrage: Plus oder Minus?

  1. Hoi Anja

    Oh man, wer lesen kann, ist ganz klar im Vorteil …. das hat mir eben dein Post aufgezeigt :-o

    Ich war zu unkonzentriert, habe alle meine SuB-Bücher vor die Wand gestapelt (nein, keinen krassen SuB-Abbau durch Erschiessen), fotografiert und dann mit dem Foto vor gut einem Jahr verglichen …..
    Tja, dank dir habe ich dann realisiert, dass ich nur 2014 anschauen soll …. sehr schade um die Fotos …. dafür ist mein Resultat nun wirklich NEGATIV …. ein Lichtschimmer … zumindest hier bei der Montagsfrage …. bei unserer Challenge sieht es eher düster aus, habe erst zwei Bücher gelesen ….

    lg Favola

Kommentare sind geschlossen.