Die neuen TV Serien ab Herbst

Im Rahmen der sogenannten Upfronts werden im Mai in den USA die neuen TV Programme für den Herbst gezeigt. Neben der Bekanntgabe der verlängerten und abgesetzten Serien werden auch die neu bestellten Serien vorgestellt. Die interessantesten davon möchte ich euch hier vorstellen:

Meine Highlights, in die ich auf jeden Fall reinschnuppern möchte. Von links oben nach rechts unten:

The Last Man on Earth ist eine Comedy über den letzten Mann auf Erden und seiner Suche nach anderen Überlebenden (es wurde auch eine letzte Frau auf Erden gecastet). Die Serie wird aber leider erst 2015 starten.

Einen ersten Einblick in Agent Carter gab es bereits in Form eines Marvel One-Shots auf der Iron Man 3 Blu-Ray. Jetzt gehen Peggys Abenteuer in Serie. Ich freu mich <3 Karen Gillan, die man vor allem als Amy Pond aus Doctor Who kennt, spielt die Hauptrolle in der neuen Comedy Selfie. Und sie porträtiert so ein selbstverliebtes Miststück, dass man am liebsten reinschlagen würde. Die Idee der Serie finde ich aber toll und ich bin gespannt drauf.

Von der Beschreibung her hat mich Red Band Society nicht sonderlich interessiert, aber der Trailer ist toll und jetzt möchte ich die Serie unbedingt sehen. Es geht um eine Gruppe von Jugendlichen, deren Leben komplett im Krankenhaus stattfindet.

Was sonst noch auf meiner Merkliste gelandet ist:

NBC


A to Z, eine Beziehungskomödie mit Cristin Milioti, die ich bei How I Met Your Mother ganz zauberhaft fand.

Constantine, eine Verfilmung des Comics Hellblazer. Manch einer wird sich vielleicht noch an die Filmversion mit Keanu Reeves erinnern.

FOX


Gotham stellt James Gordon in den Mittelpunkt, Bruce Wayne ist hier noch ein Kind und weit von Batman entfernt. Der Trailer ist sehr düster und echt cool. Gefällt mir.

Hieroglyph wird erst 2015 starten und spielt im alten Ägypten. Sieht nach einer merkwürdigen Mischung aus (Vampire?), aber könnte auch cool werden.

Wayward Pines startet ebenfalls 2015, wird 10 Episoden umfassen und von M. Night Shyamalan inszeniert. Wird also entweder genial oder total bescheuert XD

The CW


iZombie basiert auf dem gleichnamigen Comic. Die Hauptrolle spielt die Darstellerin von Tinker Bell aus Once Upon a Time. Starttet erst 2015.

The Flash kennt man wohl schon aus Arrow. Noch ein Grund, die Serie endlich mal zu gucken, denn der Trailer zu Flash sieht super aus!

In Jane the Virgin wird eine Jungfrau versehentlich künstlich befruchtet. Klingt bescheuert, aber auch irgendwie lustig XD

The Messengers startet auch erst 2015 und es geht wohl um die Apokalypse bzw. deren Verhinderung oder Herbeiführung.

ABC

Bei der Masse spare ich mir jetzt mal die Bilder. Klingen alle auf ihre eigene Art interessant :) Nur bei Galavant, eine Musical Comedy, bin ich mir noch nicht so sicher, ob ich das lustig oder dämlich finde ^^“

Forever – Kriminalserie mit einem unsterblichen Protagonisten
How To Get Away With Murder – ein Justizdrama aus der Schmiede von Shonda Rhimes
Secret & Lies – mit Ryan Philippe, klingt ein bisschen wie Gone Girl.
Scorpion – Fälle der Woche mit Superhirnen?
Stalker – Der Name sagt eigentlich schon alles. Find ich eine interessante Thematik für eine Krimiserie.
The Whispers – Aliens wollen die Erde erobern und benutzen dafür Kinder. Grusel.

10 thoughts on “Die neuen TV Serien ab Herbst

  1. Von all den genannten Serien freue ich mich mit Abstand auf „Gotham“ am meisten. Der Trailer sieht einfach so unfassbar geil aus, das kann nur gut werden.

    „Wayward Pines“ klingt eigentlich auch ganz interessant, der Trailer hat mich auf jeden Fall angefixt. Finde das hat ein bisschen was von „Twin Peaks“. Allerdings bin ich da auch noch ein bisschen skeptisch, der gute Herr Shyamalan hat ja schon sehr lange nix Brauchbares mehr zustande gebracht^^ Immerhin scheint die Besetzung ziemlich gut zu sein.

    Ich brauche auch irgendwie noch ne gute neue Comedyserie, jetzt wo HIMYM vorbei ist und ich auch die meisten Episoden aufgeholt habe. Bin ja immer noch ein bisschen traurig dass die „Michael J. Fox Show“ abgesetzt wurde…

  2. Auf Gotham freu ich mich schon tierisch! A to Z klingt auch interessant, genauso wie Jane the Virgin!

    Jetzt muss ich mal meine ganzen alten Serien aufholen, damit ich in meinem Zeitplan wieder Platz für neue hab, uiuiui!

  3. Danke für die tolle Zusammenfassung. Ich selbst hatte dieses Jahr aus welchem Grund auch immer keinen Nerv, mich durch die Serienankündigungen zu wühlen :-D

    Ganz oben steht bei mir auf jeden Fall ‚Gotham‘. Den Trailer fand ich schon genial.
    Aber auch ‚The Last Man on Earth‘ (die Story klingt toll), ‚A to Z‘ (Cristin Milioti), Hieroglyph (Ägypten ist immer toll), ‚Wayward Pines (endlich was neues von M. Night Shyamalan), ‚The Messengers‘ (Apokalpyse klingt gut ;-)) und ‚The Whispers‘ klingen jetzt spontan sehr vielversprechend.

    Da habe ich also wieder einen sehr vollen Plan :-D

  4. Oh, bei Galavant geht es mir genauso. Ich fand den Trailer ja schon irgendwie genial, aber auf Dauer wird es eher nervend, fürchte ich.
    Auf Agent Carter freu ich mich auch schon. Schade, dass es wohl erst im Winter gezeigt werden wird.

  5. Also Selfie wäre ja eigentlich gar nicht so meins, aber Karen Gillian ist schon ein Verkaufsargument ^^.
    Agent Carter muss ich auch unbedingt ansehen, nur sollte ich davor vielleicht auch mal S.H.I.E.L.D. anschauen xD.
    Hieroglyph klingt auch erstaunlich interessant, da werde ich wohl auch mal drauf achten.
    Danke für die tolle Zusammenstellung :-)!

  6. Oje, da muss ich mir ja einiges merken – hoffentlich habe ich dann auch genug Zeit um all die Serien anzusehen *g* aber einige davon hören sich einfach zu gut an… Red Band Society zum Beispiel. Oder Selfie. Oder A to Z. Oder oder oder…

  7. Hey,
    ich habe die iZombie Comics und natürlich auch (er ist mein persönlicher Liebling) die Flash Comics gelesen. Ein junger Barry Allen.. Also mich hat es noch nicht überzeugt. Aber naja. Constantine, auch ein Klasse Comicheld, interessiert mich auch sehr. Die restlichen sprechen mich jetzt nicht so an.

    Liebe Grüße,
    Johanna

  8. Super Zusammenfassung, danke für die ganzen Trailerlinks :D Am interessantesten finde ich A to Z und Gotham. Galavent fand ich herrlich, hab mich kaputt gelacht. Bin gespannt wie man sowas über eine ganze Serie lang hinzieht.

  9. Hey! Deine Schoene ZUsammenfassung bzw. Favouritenliste hat mich dann auch mal dazu inspiriert, mir endlich mal alle Trailer anzugucken…

    Last Man on Earth klingt ja vom Konzert her superinteressant. Bin sehr auf die Umsetzung gespannt. Da muss von der Story oder dem Charakter (oder bestenfalls beides) her ja schon einiges geboten werden, um die Zuschauer zu unterhalten.

    Bei Red Band Society hat mich tatsaechlich auch der Trailer ueberzeugt, dem ganzen eine Chance zu geben.

    A to Z werde ich wohl auch mal gucken und abwarten, wie es sich entwickelt. Obwohl ich finde, dass der Trailer ziemlich viel vorwegnimmt, ich hoffe, dass es nicht schon die Zusammenfassung der gesamten Staffel ist, das waere sehr schade.

    Gotham wird ja so unglaublich gehypt, da habe ich mir irgendwie mehr von versprochen. Zumindest konnte mich der Trailer nicht wirklich ueberzeugen, auch wenn ich Benjamin McKenzie mag. Aber aus Popularitaetsgruenden werde ich da wohl nicht vorbeikommen.

    Hieroglyph find ich vom Ambiente her superspannend, die Handlung mit den ‚Vampiren‘ (wenn es welche sind) finde ich aber merkwuerdig.

    How to get away with murder ist nach dem Ansehen des Trailers auch sofort auf meine Watchlist gekommen, da erhoffe ich mir viel von!

    Und ich haette nie gedacht, dass ich Scorpion gut finde, aber es hat mir ganz gut gefallen.

    Und weil diese enorme Anzahl an neuen Serien noch nicht reicht, habe ich noch ein paar mehr entdeckt, bei denen ich mir zumindest die Pilotfolge angucken werde: The Flash (Ok, das wird sicher grandios, das ist kein ‚vielleicht‘), Forever, Fresh off the boat, Manhattan Love Story, NCIS: New Orleans, Bad Judge

    …Oh mann, da hofft man doch glatt, dass der Herbst verregnet wird, damit man das alles schafft….

    Liebe Grüße,
    die WuschelAnne

Kommentare sind geschlossen.