[Rückblick] Februar 2012 gestempelt

Das „Stempeln“ ist eine Aktion von Astrid, bei der man sich seine alten Lesestatistiken ansieht und rückblickend feststellt, wie man die gelesenen Bücher damals bewertet hat und ob sie im Gedächtnis geblieben sind. Ich schaue jeweils zwei Jahre zurück.




Stadt aus Trug und Schatten hat von mir 5 Sterne bekommen. Ich habe damals an einer Blogtour zum Buch teilgenommen und war auch auf der ersten Lesung von Mechthild. Ich weiß noch ungefähr was im Buch passiert ist, überlege aber trotzdem, ob ich das Buch nicht besser nochmal lese, bevor ich mir den zweiten Teil vornehme, der schon seit geraumer Zeit ungelesen im Regal steht. Also alles wie immer eigentlich.


Als ich vom Himmel fiel ist ein Sachbuch, habe ich mit 4 Sternen bewertet. Ähm…die Autorin ist als Jugendliche mit nem Flugzeug über dem Dschungel abstürzt und hat als Einzige überlebt. So viel weiß ich noch. Mehr nicht und das trotz Rezension, shame on me.

Gehetzt habe ich abgebrochen und auch eine „Rezension“ dazu geschrieben. Also eher einen kleinen Leseeindruck, mehr nicht. War doof. Hat 1 Stern bekommen.

Ich scheine eine kleine Vorliebe für Bücher zu entwickeln, die in Irland spielen, denn Über den grünen Klee geküsst ist mal wieder so eins. Außer an das Land kann ich mich aber an nichts mehr erinnern. Ne Rezension gibt’s auch hier, 3 Sterne inklusive.

Virtuosity mit dem hübschen Cover hat sich damals 4 Sterne verdient. Auch dieses Buch hat sich so ziemlich aus meinem Gedächtnis gestrichen, bis auf das Geigenthema wusste ich eigentlich nichts mehr, bevor ich mir meine Rezension dazu nochmal angeschaut habe.

Subaufbau

Für die Extraportion Quälerei möchte ich ab jetzt auch kurz und schmerzlos auf meine Neuzugänge zurückblicken. Im Februar 2012 zähle ich 17 Neuzugänge. Der Großteil davon wurde mir geschenkt, u.a. viele Teile der Krimireihe von Karin Slaughter (davon hab ich nur den ersten gelesen). Gelesen habe ich bis heute vier davon, immerhin. Und eins (Die Herren von Winterfell) hat sich ungelesen wieder verabschiedet. Der Rest staubt so vor sich hin *hust*

3 thoughts on “[Rückblick] Februar 2012 gestempelt

  1. Guten Morgen :)
    Schon erschrecken wieviel man doch wieder vergisst, selbst wenn man die Bücher gern gelesen hat. Da geht es mir nicht anders.
    „Über den grünen Klee geküsst“ habe ich damals auch gelesen. Allerdings weiss ich da auch nicht mehr so viel von ;-)
    Liebe Grüsse

  2. ^^ Wenigstens geht’s mir nicht als einzige so, dass man sich an fast keine Bücher mehr erinnert. Das ist echt schlimm… Na ja, was soll man machen?
    Als ich vom Himmel fiel klingt allerdings sehr interessant. Ich habe mir ja irgendwann mal vorgenommen, mehr Sachbücher zu lesen. Damit hätte ich ja mal einen Anfang *seufz*.

Kommentare sind geschlossen.