Wochenrückblick #11

Bücherwelten


Ich benötige dringend noch mehr Bücher, weil ich ja noch nicht genug habe (muss wohl wirklich noch ein Regal kaufen…). Im Tal des Fuchses wird mein erstes Buch von Charlotte Link werden, bin sehr gespannt. Eine Kollegin hat schon gesagt, dass es das erste Buch der Autorin ist, das sie beenden wird, muss also spannend sein ;-) Pink Hotel und Ganz normale Helden sind Leseexemplare, die ich mir vor dem Wegschicken noch gerettet habe (hab noch einen Stapel im Spind liegen *argh*). Letzteres ist die Fortsetzung von Superhero, welches auch noch subbt. Und zuguterletzt habe ich mir Dunkle Magie gebraucht bei Booklooker gekauft, weil das Buch momentan nicht lieferbar ist. Sieht aber aus wie neu, Glück gehabt!

Gerade lese ich Die Rebellin, eins der 12 Bücher der Subabbauchallenge. Und ein paar Seiten von Bridget Jones habe ich auch noch geschafft…wenn es nicht langsam interessanter wird, werde ich das Buch wohl abbrechen müssen. Dann guck ich halt nochmal den Film, geht schneller.
Ausgelesen:

Manche Mädchen müssen sterben von Jessica Warman:
(Hab das Buch verliehen, bevor ich das Foto gemacht hab…bin so schlau) Das Buch hätte so toll sein können, wenn die „Enthüllungen“ von Liz‘ Leben nicht alle so klischeehaft und vorhersehbar gewesen wären. Dieses typische amerikanische Mädchen, das total beliebt ist und viel Dreck am Stecken hat, ist einfach nichts neues mehr. Gähn.

Bewegte Bilder


Von Lost Girl die erste Staffel beendet. Die Serie macht süchtig! Außerdem geht es jetzt so langsam mit den neuen Staffeln und Serien los, endlich wieder Glee <3 The New Normal ist eine neue Serie, von der ich die erste Episode eigentlich ganz nett fand. Mal schauen, wie es da weitergeht. Jede Serie, die sich als doof herausstellt, bedeutet mehr Zeit XD

An Filmkost gab es Auf der Flucht mit den großartigen Schauspielern Tommy Lee Jones und Harrison Ford :D Ist es nicht faszinierend, wie spannend ein Film auch ohne Handy und Co. sein kann? *g*

Ohrwürmer der Woche

Bin völlig uninspiriert, brauche neue Musik D:

6 thoughts on “Wochenrückblick #11

  1. Bald biste ja Student, dann haste viel Zeit zum Lesen … *hust* XDD

    Also wenn ich so deine derzeitige Unlust zu Bridget Jones miterlebe … lösche ich es doch vorerst von meinem Wunschzettel. Man muss sich ja nicht unnötig belasten.

  2. Endlich wieder Glee <3 <3 :D
    Wie hat dir die Folge gefallen? Ich finde es ja ganz schön krass, dass Finn und Rachel den Kontakt so komplett abgebrochen haben, aber die Reunion mit Kurt, aww.

    1. Ich fand sie toll *__* Auch wenn mir Santana gefehlt hat. Meinetwegen kann Finn auch wegbleiben, aber da kommt sicher noch was. Die Szenen mit Kate Hudson fand ich auch toll, endlich mal jemand, der Rachel Schwierigkeiten macht *harhar*

  3. Doch doch, die ist auf dem Promofoto für die neue Staffel mit drauf :-) Ja die Neue fand ich auch knuffig, allerdings schade, dass die anderen jetzt wieder keine Chance haben werden.

Kommentare sind geschlossen.