Neuigkeiten aus der Buchwelt

In dieser neuen Rubrik findet ihr ab sofort Neuigkeiten rund ums Buch. Da ich alle Informationen sorgfältig selbst recherchiert habe, werde ich meine extrem geheimen und immer seriösen Quellen hier nicht angeben. Schließlich will ich ja nicht, dass ihr mir das alle nachmacht oder herausfindet, dass ich mir die Sachen zusammengeklaut habe. Vielen Dank für euer Verständnis.
Und los geht’s:

Wie ich exklusiv erfahren habe, steht eine Verfilmung der erfolgreichen „Die Tribute von Panem“ Bücher in den Startlöchern!! Der erste Film soll schon im März im Kino laufen. Die Hauptrollen übernehmen Jennifer Lawrence als Katniss und Liam Hemsworth als Gale. Für die Rolle des Peeta ist gerüchteweise Alex Pettyfer im Gespräch. Ich bin gespannt, ob er es wirklich geworden ist.

Veronica Roth hat bereits im September bekanntgegeben, dass der dritte Teil von Divergent „Detergent“ (dt: Reinigungsmittel) heißen wird. Ich bin davon überzeugt, dass ihr „Das ist ein Scherz“ Kommentar nur ein Scherz war und das wirklich der richtige Titel ist, also teile ich diese interessante Info mit euch.

Jon Äscht, ein erfolgreicher Autor fantastischer Abenteuerromane, hat mir Beweisfotos der Hetzkampagne gegen ihn gemailt. Wie auf seinem Blog zu lesen hat er Screenshots aller gehässigen Rezensionen gemacht, die mit dem Ziel verfasst wurden, seinen Aufstieg in die Bestsellerliste zu verhindern. Leider hat sich die E-Mail heute morgen selbst gelöscht, deshalb kann ich euch die Bilder nun nicht zeigen. Aber sie existieren!!

Neuer Trend in der Bloggerwelt scheint ein Kurznachrichtendienst namens Twitter zu sein. Ich habe gehört, dass da auch viele amerikanische Autoren vertreten sind und Neuigkeiten zu ihren Büchern „twittern“. Klingt merkwürdig, das wird sich nicht durchsetzen.

Bei den Verfilmungen von Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie und Delirium von Lauren Oliver gibt es Neuigkeiten. Beide Titel befinden sich in der Post-Production Phase. Es gibt zwar noch keine Darsteller, Regisseure oder sonstiges, ich bin mir aber trotzdem 100%ig sicher, dass es Post-Production war. Dementsprechend dürften die Filme ja schon bald im Kino laufen.

Und zum Schluss stelle ich euch noch eine Neuerscheinung vor, die ich besonders toll finde:

Memento – Die Überlebenden von Julianna Baggott

Eine amerikanische Stadt, neun Jahre, nachdem die Bomben fielen. Majestätisch thront die Kuppel des Kapitols über den Trümmern – in ihr leben die Reinen, die Makellosen. Sie wurden auserwählt, eine neue, bessere Menschheit zu begründen. Unten in der Stadt kämpfen alle Übrigen ums Überleben.
Auch die 16-jährige Pressia hat es schwer, sich und ihren Großvater durchzubringen. Und dann soll sie auch noch eingezogen werden, um für das grausame Militärregime zu arbeiten, das Angst und Schrecken in der Stadt verbreitet. Als sie den Verschwörungstheoretiker Bradwell kennenlernt, scheint das zunächst ihre Rettung zu sein. Er kennt den Untergrund und hilft ihr, unterzutauchen. Doch dann wird sie erwischt …

Klingt das nicht toll? Aus der Kombination von Titel und Klappentext vermute ich, dass es sich dabei um eine deutsche Autorin handelt. Es scheint sich mal wieder um den Auftakt einer Serie zu handeln. Und da das Buch als Hardcover erscheint, werde ich es auf jeden Fall lesen!

Ähnlichkeiten mit lebenden oder verstorbenen Bloggern sind nicht zufällig und beabsichtigt.
Achtung: Dieser Artikel ist als Parodie gedacht. Die Informationen sind teilweise erfunden oder verdreht.

20 thoughts on “Neuigkeiten aus der Buchwelt

  1. Dann muss ich jetzt aber auch direkt mal zu amazon gehen und mir Detergent vorbestellen! *.*

    ‚Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie‘ kann ich mir nicht im Kino angucken gehen, da fange ich an zu flennen xD

  2. Twitter? Hab ich ja noch nie gehört! Was für ein Schwachsinn!

    Bei den Verfilmungen hoffe ich ja, dass sie nicht wie bei Rubinrot zu komische Schauspieler nehmen, die ich nicht kenne. Kann ja sonst nichts werden!

  3. Herrlich! Einfach herrlich! Ich lach mich weg. :D

    Detergent ist ein großartiger Titel für den dritten Teil von Divergent, ich muss es vorbestellen.
    Und das die Tribute von Panem verfilmt werden ist mir absolut neu, aber ich find es eine gute Nachricht und Alex Pettyfer als Petta *-* Gut so!

  4. Oh wie geil! :D
    *räusper* *ernste Miene* Also ICH bin mir ziemlich sicher, dass sich die Nachfrage nach Detergent (zumindest in der UK) direkt in Was… erm ich meine natürlich in der Luft auflösen wird – mit so einem peinlichen Namen hat sich die Autorin ja schon ein ziemliches No-Go geleistet! Niemand wird dieses Buch kaufen und ich kann euch jetzt schon sagen, mit einem solchen Namen kann es ja nur schlechte Rezensionen regnen! Was hat sich unsere geliebte Veronica nur dabei gedacht? Oder ist dies wie beim Jon nur ein genialer PR-Gag?? Meinst du du kannst da für uns noch ein wenig mehr herausfinden? Och bitte bitte!!

    Wobei ich jetzt ja doch erstmal ziemlich neidisch auf deinen persönlichen Kontakt mit Jon bin – wie hast du das nur wieder angestellt? Wobei ich mir ja schon im geheimen absolut SICHER bin, dass Du Dich hier von Jon beste… erm: bezahlen lässt, damit du dich positiv über ihn äusserst! *aufreg* Du bist echt die allergrösste BIATCH, die mir je in der Bloggerwelt begegnet ist! Wie kannst du uns nur so verraten?!? Ich werde deinen Blog sofort DE-ABONNIEREN!

    1. wobei: sag mal, könntest du eventuel dem Jon mal meine Daten übermitteln? Ich will sein Buch auch unbedingt lesen und würde mich sehr freuen, wenn er mir ein Leseexemplar [allerdings nur signiert („Meiner liebsten und besten Buchbloggerin Me***“ hab ich am liebsten!) und natürlich als Hardcover] zukommen lassen könnte.
      Ausserdem könntest du bei ihm ja noch anmerken, dass ich mit meinen Reviews immer sehr ehrlich bin und mich schon sehr auf sein Buch freue (meine Konto-Nr ist übrigens 02469735*** bei der Sparkasse in Unterl****)
      [oh, und bevor ich’s vergesse: bitte lass dieses Kommentar NICHT freischalten, schliesslich soll das alles nicht veröffentlich werden – aber ich kann deine Email – Adresse leider nicht finden!]
      Alles Liebe und viel Spass weiterhin mit deinem klasse Blog!! – ich habe dich natürlich noch weiterhin abonniert, ich weiss ja wie wichtig das für uns Blogger ist!]

      1. Oh Gott, das tut mir so furchtbar Leid, Me. Aber du weißt doch, dass die Kommentare automatisch veröffentlicht werden >.< Meine Mail steht übrigens bei "Über Rishu". Fürs nächste Mal. Ähöm.

  5. Wahnsinnig lustig, ich hab die ganze Zeit gegrinst und mich gefragt was wohl im nächsten Absatz steht :D ICh will MEEEEEEHR davon! :)))

Kommentare sind geschlossen.