Top Ten Tuesday Wednesday


Shame on me, jetzt hab ich gestern tatsächlich übersehen, dass schon Dienstag war! Alice hat nämlich eine Aktion namens „Top Ten Tuesday“ gestartet, die sie von einem englischsprachigen Blog übernommen hat. Beim ersten Lesen musste ich spontan an die „Top 5“ Listen aus High Fidelity denken. Ich mag solche Listen, deshalb mache ich mit. Auch wenn es mir recht schwer gefallen ist, zum vorgegebenen Thema 10 Bücher zu finden, einfach weil ich letztes Jahr noch keine Monatsübersichten gemacht habe und mir aus gespeicherten Covern und Blogeinträgen rekonstruieren musste, was ich denn überhaupt letztes Jahr alles gelesen habe. Peinlich, peinlich, aber mein Gedächtnis ist ein Sieb.
Also, das Thema der ersten Woche ist:

Die 10 besten Bücher 2010

Und hier kommt meine Liste:

1. Ugly – Verlier nicht dein Gesicht von Scott Westerfeld

Der Auftakt einer dystopischen Trilogie, die sich mit der Frage beschäftigt, wie wichtig Schönheit ist und wie man die Menschheit „weiterentwickeln“ kann, sodass sie die Erde und sich selbst nicht weiter zerstört. Ich habe erst kürzlich den zweiten Teil der Reihe gelesen und sie gefällt mir immer noch sehr gut.

2. Gone – Verloren von Michael Grant

Die Kinder und Jugendlichen einer Stadt sind unter einer undurchdringlichen Barriere gefangen und alle Erwachsenen haben sich in Luft aufgelöst. Wie die so Gefangenen mit dieser neuen Situation und ihren sich entwickelnden paranormalen Kräften umgehen, erzählt dieser erste Teil einer auf sechs Bände angelegten Reihe. Eine mitreißende Geschichte, die mir schwitzige Hände bescherte und mich gespannt auf die Fortsetzungen warten ließ.

3. Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie von Lauren Oliver

„Und täglich grüßt das Murmeltier“ trifft Jugendbuch. Während Bill Murray im Film „nur“ sein Leben überdenken muss, geht es für Sam um Leben und Tod, denn sie erlebt ihren Todestag wieder und wieder. Ich liebe die Thematik und obwohl man von Anfang an weiß, dass das Buch mit der Durchbrechung der Zeitschleife enden muss, schafft es Lauren Oliver, die Spannung aufrecht zu erhalten. Das zweite Buch der Autorin liegt schon auf meinem SuB :-)

4. Hello Kitty muss sterben von Angela S. Choi

Als ich die erste Seite gelesen hatte, wollte ich das Buch eigentlich abbrechen. Stattdessen habe ich es zuende gelesen, für meine Buchhandlung bestellt und verkauft, obwohl der Einkauf es ausgemustert und nicht für das Sortiment vorgesehen hatte. Ha, was war ich stolz. Deshalb muss das Buch natürlich auf jeden Fall auf die Liste. Es ist einfach anders als andere Bücher die ich lese.

5. Wie Zuckerwatte mit Silberfäden von Sophia Bennett

Ein Buch über Mode? Eigentlich überhaupt nichts für mich, das klingt doch wie die „Freche Mädchen“ Bücher. Aber das Cover…ich les es mal, so dick ist es ja nicht. Das Leseexemplar habe ich mir letztendlich für mein heimisches Regal gesichert, denn es hat mir sehr viel besser gefallen als ich dachte. Und in dem Buch steckt wesentlich mehr als man vermutet!

6. Wintermädchen von Laurie Halse Anderson

Da ich selbst nicht magersüchtig bin und auch in meinem Bekanntenkreis keine Betroffenen kenne, kann ich nicht behaupten, ich wüsste wie das ist. Aber die Schilderungen in Wintermädchen empfand ich persönlich als realistisch. Ich kann mir gut vorstellen, dass Magersucht so ist. Ein schockierendes und mitreißendes Buch, wahrscheinlich aber nicht Jedermanns Fall.

7. Mein Blind Date mit dem Leben von Saliya Kahawatte

Die bemerkenswerte Biographie eines Mannes, der 15 Jahres seines Lebens verheimlicht hat, dass er so gut wie blind ist. Eigentlich habe ich das Buch „nur“ für eine Challenge gelesen, aber es hat mich sehr beeindruckt. Ich denke jeder Brillenträger hat sich schon einmal Gedanken über sein schlechter werdendes Augenlicht gemacht. Wie furchtbar das wäre, es ganz zu verlieren. Ich bin da keine Ausnahme. Aber so ein bisschen weniger Angst habe ich nach dem Lesen des Buches schon.

8. Silberlicht von Laura Whitcomb

Eine romantische, leicht kitschige Liebesgeschichte zwischen zwei Geistern. Muss doch auch mal sein, oder? Und das Cover ist so schööön. Inmitten der ganzen übernatürlichen Vampir/Werwolf/etc. Bücher war Silberlicht 2010 eine willkommene Abwechslung und ein kleines Highlight. Es gibt keine Clanfehden sondern einfach eine romantische Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen. Naja bis auf dass sie schon tot sind. Aber keine Zombies! Ha!

9. Die 13. Stunde von Richard Doetsch

Unglaublich, dass ich diesen Thriller in meine Liste aufnehme. Ist ja nicht so mein Genre. Aber eigentlich ist es auch ein bisschen Fantasy mit der ganzen Zeitreiserei und so. Mein geschultes Auge war in der Lage, die von einer Kollegin angedeuteten Logiklücken geflissentlich zu überlesen und einfach Spaß zu haben. Und deshalb habe ich Nick einfach die Daumen gedrückt, dass er alles hinkriegt und den Tag rettet. Vielleicht sollte ich auch Richard Doetschs zweiten Thriller lesen? Aber der geht mehr in Richtung Kirche und Verschwörung…

10. Nach dem Sommer von Maggie Stiefvater

Ich hab schon mal gesagt, dass ich nicht ganz dem Hype entsprechend begeistert von dem Buch war, aber ich fand es schön. Und ich werde wohl auch die anderen zwei Bücher noch lesen, wenn sie auf deutsch erschienen sind. Sollte aber vorher in den ersten Teil zumindest nochmal reingucken, denn viel weiß ich nicht mehr vom Inhalt *lol*

Keine allzu spektakuläre Liste und sehr jugendbuchlastig. Hoffe ich habe kein wichtiges Buch vergessen, was eigentlich auf die Liste gehören sollte.
Hey, wie wäre es demnächst mal mit einer Top Ten der Flops 2010? Ein paar Ideen hätte ich schon ;-)

8 Gedanken zu „Top Ten Tuesday Wednesday

  1. Auf jeden Fall eine interessante Liste!
    Einige davon stehen bei mir ja schon auf der Warteliste und evl. kommt noch das ein oder andere hinzu :)

  2. Hey,
    schöne Liste.
    Das mit den Top Ten Flops 2010 hatte ich mir auch schon überlegt, fand es aber irgendwie direkt danach komisch. Aber iegentlich sollte man so was auch machen, du hast recht. Ich schreibe es mir gleich auf dann wird es wohl das Thema für übernächste Woche ;-)
    LG Alice

  3. So, hab meine Liste gestern noch vervollständigt :-) Einige der Bücher deiner Liste stehen auf meiner Wunschliste… Denke Lauren Oliver MUSS ich mir am Wochenende wohl kaufen ;-)

  4. Hi Rishu :) Super Liste :D 13 Stunden liegt auch noch auf meinem Sub! Und es ist eindeutig interessanter geworden, nachdem ich es in deiner Liste wieder entdecken konnte! Zudem fände ich eine Top Ten Liste der Flops 2010 auch super- habe da auch diverse Exemplare die da rein müssen! :D

  5. Ja, ich war bei Media Markt, aber da waren die ganzen tollen Serien schon weg (z.B. Two And a Half Men) und die anderen haben komischerweise keinen Sonderpreis gehabt, obwohl sie im Prospekt so gekennzeichnet waren. Fand ich merkwürdig, aber weil sie mich nicht interessiert habe, hatte ich nicht noch mal nachgefragt XD

    Und ja, es gibt diese Funktion zum Einloggen zwar, aber irgendwie… werden da die Einträge übersehen, darum jetzt (vorerst) wieder so. Das PW schick ich dir per Mail ;D

  6. Dass so viele die Uglies Reihe toll finden, wundert mich iwie immer wieder. Finde das Thema ja irgendwie…weiß nicht. Muss da unbedingt mal rein lesen.

Kommentare sind geschlossen.