Kleiner Zwischenbericht

Die letzten Tage hatte ich so wenig Zeit, dass sogar mal der PC ausgeblieben ist, eine Seltenheit XD
Gleich muss ich auch schon wieder los zur Arbeit. Gestern war Eröffnung und es ist super gelaufen. Und das trotz des schlechten Wetters und der Unwetterwarnung. Die meisten Leute wollten natürlich „nur mal gucken“, gekauft haben sie meistens trotzdem was, höhö. Wir hatten bereits um 08:00 Uhr angefangen zu arbeiten, obwohl wir erst um 9 aufgemacht haben. Also wieder um 6 aufstehen und alles. Ich bin so k.o. und echt froh, wenn ich Sonntag mal so richtig ausschlafen kann. Wenn mir nicht wieder irgendwelche jugendlichen Randalierer draußen oder die überlaufende Regenrinne über meinem Balkon einen Strich durch die Rechnung machen und mich mitten in der Nacht aufwecken ~_~
Gestern nach der Arbeit stand dann ja auch noch das Konzert von Ich+Ich an, für das ich Karten gekauft hatte, bevor die Eröffnung auf diesen Tag gelegt wurde. Überraschenderweise durfte ich doch früher gehen, obwohl es vorher hieß, dass es wahrscheinlich nicht möglich ist. So konnte ich noch kurz nach Hause fahren und es wurde nicht so knapp wie ich gedacht hatte.
Zuerst spielte Ashley Hicklin. Wer jetzt eine Frau erwartet, liegt wie ich falsch. Wusste gar nicht, dass Ashley auch ein männlicher Name sein kann. Hat mir jedenfalls sehr gut gefallen und ich habe mir am Ende auch ein Poster signieren lassen ^_^ (Das leider total durchweicht und verknickt ist, aber bei dem Wetter kein Wunder). Zwischen den Songs hat Ashley eine Handynummer durchgegeben, an die wir unsere E-Mail Adresse schicken sollten. Und wer das macht, bekommt ein Geschenk, hat er gesagt. Ich hab aus Spaß mal mitgemacht, bisher ist aber noch keine Mail gekommen. Dafür habe ich gerade entdeckt, dass ich mir anscheinend Spammails schicke, da stehe nämlich ich selbst als Absender, super -.-° Wollte schon immer mal sowas wie „Slam her everynight“ verschicken!
Und dann kam Adel Tawil. Hach <3 Obwohl es zwischendurch immer wieder angefangen hat zu regnen, war die Stimmung super und es hat richtig Spaß gemacht. So soll es bleiben wurde fast schon zur Gute-Laune-Therapie, als Adel und alle aufgefordert hat, immer bei den Zeilen „So soll es sein, so kann es bleiben“ und „Alles past perfekt zusammen“ seine Version der Yogafigur „Der Baum“ auszuführen; beide Arme gen Himmel strecken und laut mitsingen XD
Am Ende hab ich mich dann noch in Unkosten gestürzt und ein Gute Reise Tour T-Shirt gekauft. Leider nur von der Hallentour =(
Adel hat versprochen, auf jeden Fall wieder nach Mönchengladbach zu kommen. Wenn es soweit ist, bin ich dabei!