Tick Tack | Woche 4

| Bücherwelten
Chosen war genauso schnell ausgelesen wie die vorherigen Bände. Danach brauchte ich erstmal eine Pause vom House of Night und habe mir Numbers geschnappt. Und Arkadien erwacht liegt immer noch halbfertig gelesen auf der Couch und schaut mich von Zeit zu Zeit traurig von der Seite an…
Seiten zählen: Obwohl ich das Gefühl habe, kaum gelesen zu haben, bin ich jetzt bei 1978 von 20000 Seiten.

| Ohrwurm der Woche
Immer noch Telephone von Lady GaGa. Das ist aber auch ein tolles Lied XD

| Bewegte Bilder
Am Freitag lief das Finale von Dollhouse und ich habe ein paar Tränchen verdrückt. Ich hoffe, einige der Schauspieler in der nächsten Season bei anderen Projekten wiederzusehen. Und gestern war ich natürlich im Kino, um mir Sherlock Holmes anzusehen und bin begeistert. Wir hatten auch die theoretisch besten Plätze des Saals, letzte Reihe Loge, mittig. Denkste. Ich konnte nichts sehen, wenn ich mich normal hingesetzt habe. Ab der vorletzten Reihe sind die Sitze versetzt und die Reihen fallen steil ab, nicht so mit der letzten Reihe. Betrug. Ich hab die kompletten zwei Stunden auf meinen Beinen sitzend verbracht, um was sehen zu können. War noch nie so ungemütlich wie gestern =( Merke: bloß keine letzte Reihe mehr.

| Versuchungen
Diese Woche bin ich ausnahmsweise mal von neuen Versuchungen verschont geblieben. Juchu.

| Die letzte Woche
war relativ unspektakulär. In der Schule schauen wir jetzt in Literatur ein paar uralte Filmchen über die Literatur der Nachkriegszeit, die irgendwer unserem Lehrer mal beim ZDF oder so aufgenommen hat. Denjenigen sollte man steinigen. Auf meine Frage, wie lang das denn insgesamt gehen würde, antwortete der Lehrer „so vier oder fünf Zeitstunden ca.“ ÄCHZ!
Am Freitag beim Grey’s Anatomy Abend haben wir uns zur Abwechslung mal entschieden, keine fettige Pizza zu essen und stattdessen einen Salat gemacht, der sehr, sehr lecker war. Ich muss mir auch mal Sonnenblumenkerne und getrocknete Tomaten kaufen. Eigentlich mag ich ja überhaupt keine Tomaten, aber die waren ganz lecker <3 Was das Wetter angeht...auf den wundervollen Sonnenschein heute morgen folgt jetzt intensives Schneien. Hört das denn nie auf? Ach so, beinahe vergessen: das Highlight der Woche ist definitiv mein erster Pingback. Jemand fand meinen Blog wichtig genug um in einem Beitrag auf ihn hinzuweisen, juchu *__* Und ich habe gesündigt. Ich habe...ich wage es kaum auszuschreiben...beim mir verhassten Twitter Nachrichten verschickt. Zu meiner Entlastung kann ich nur sagen, dass es nicht anders ging und es mir keinesfalls Spaß gemacht hat *drop* Wer hat sich eigentlich den Scheiß mit den 140 Zeichen ausgedacht?

One thought on “Tick Tack | Woche 4

  1. Ich glaube, irgendwer hatte mir gesagt, dass es noch bis MITTE MÄRZ so ein Sauwetter bleiben soll o_____O (Ich hoff allerdings immernoch, dass ich das nur geträumt hab.) Aber zum Glück lässt sich die Sonne ab und zu wieder blicken. Die zwei Wochen ohne sie waren echt trostlos.

    Also bei uns im Kino sind die Plätze hinten mitte die besten – man sieht fantastisch :P
    Gibts ein Review zu „Sherlock Holmes“? Der Trailer hatte mich nicht wirklich überzeugen können, aber Sascha würde den gern sehen, also gehe ich dann evtl. doch mit…

Kommentare sind geschlossen.