Backe backe Kuchen Blätterteigtaschen

Morgen ist der große Tag. Unsere Klasse hat (ganz freiwillig natürlich) ein Projekt vorbereitet. Und zwar eine Veranstaltung über – wie sollte es auch anders sein – Bücher. Auf der Website der Schule gibt’s auch Infos dazu: Und zwar hier.
Unser Lehrer hat uns praktisch dazu gezwungen. Und ich glaube, niemand hat wirklich Bock drauf. Mit dementsprechend viel Motivation ging die Vorbereitung vonstatten. War tooooooootaaaal unorganisiert. Es wundert mich immer noch, dass morgen tatsächlich was stattfindet.
Nun ja, jedenfalls gibt es dazu „internationale Speisen“. Ich habe dann gesagt, dass ich Blätterteigtaschen mache. Internationales Fingerfood hab ich noch nie gemacht, also hab ich etwas improvisiert. Blätterteigtaschen mit Schinken/Käse (sehr exotisch, was?) und mit Spinat/Schafskäse. Letztere Füllung habe ich mir vom neuen Türken um die Ecke abgeguckt…nur hab ich auch noch italienische Kräuter reingeschmissen. Macht das ganze noch eine Ecke internationaler *g*
Da Bilder mehr sagen als 1000 Worte, schaut euch doch einfach mal das Chaos meine Küche nach der Backorgie an:

Bzw. eigentlich ist es ja während, man kann im Backofen noch die letzte Fuhre sehen. Aufräumen tu ich das heute aber nicht mehr. Muss ich das halt morgen machen, bevor ich fahre. Weiß auch noch gar nicht, wie ich das Zeug überhaupt transportieren soll *argh*
Praktischerweise habe ich die Spinat/Schafskäse Taschen nicht heiß genug in den Ofen geschoben, sodass sie trotz langer Backzeit überhaupt nicht braun geworden und damit leicht von den anderen unterscheidbar sind, juchu ~_~ Auch bin ich gespannt, ob die nach einer Nacht im Kühlschrank noch schmecken. Konnte die ja leider nicht morgen machen, da ich schon um 10 Uhr los muss. Naja, wird schon werden.
Dann wollte ich noch ein weiteres Bild zeigen. Erri hat mir nämlich ein Paket geschickt. Und in diesem Paket war ein Geschenk drin, das mit dem geilsten Geschenkpapier aller Zeiten eingepackt war. Knallpink *__* Ist das nicht toll? Am liebsten hätte ich es eingerahmt, aber dann hätte ich ja nie herausgefunden, was drin ist. Und zwar hat erri mir Ghost in the Shell 1.5 – Human Error Processor geschenkt. Der Manga ist schon längst vergriffen und ein sehr schönes Sammlerstück, Hardcover und sogar mit CD-Rom <3 Wieder einen Schritt näher an der Komplettierung meiner Sammlung *lach* Nochmal vielen vielen Dank dafür ^_^ Das wars dann jetzt auch. Wer sich übrigens noch fragt, wie er an das Passwort für den vorherigen Eintrag kommt, der möge seinen Blick bitte auf die Linkleiste unter dem Header richten.

3 thoughts on “Backe backe Kuchen Blätterteigtaschen

  1. Freut mich sehr, dass du dich gefreut hast und es für dich eine Ãœberraschung war (und du deinem Schritt die Welt zu ero… äh, deine Mangasammlung zu komplettieren, einen Schritt näher bist) :3 Das Geschenkpapier war sogar lustigerweise limitiert und musste bestellt werden x3

    Die Teigtaschen sehen verdammt lecker aus! Ich würde sie alle auffuttern, ich sags dir, ich würde zum Projekt kommen und alles auffuttern *q* Ich hoffe der Tag wird ein voller Erfolg und wird dennoch Spaß machen! (Da ja alles sehr unorganisiert war).

    Wünsch dir einen schönen Tag. Bye Greetings erri

  2. Yo Ã"ndscha… du bist ja nicht on, also muss ich dir so schreiben:
    Rück mal das PW raus o_o Ich will super geheime Fotos von deiner Arbeit sehen… höhö.. etwa aus der Kantine in der ich schon mal drin war? ö_ö Und haste nicht noch mal Bock was zu machen, du schreibst ja nie -o- Singusutaru evtl? Shut up and let me go HEY!

  3. *lol* SO sieht meine Küche immer aus und ich backe total wenig XD

    Wow, das ist ja toll, dass erri die so ein schönes Geschenk gemacht hat! Ich will auch Geschenke… BALD IST WEIHNACHTEN!

Kommentare sind geschlossen.