Schlagwort-Archive: Neuerscheinungen

Neue Bücher braucht der Juni

Ich bin mal wieder einen Monat zu spät dran, aber ich wollte erst alle neuen Vorschauen durchblättern, falls da noch Neues angekündigt wird. Die meisten Bücher sind also inzwischen erschienen, aber was solls, neu sind sie trotzdem!

Denkzettel | Der Flügelschlag des Glücks | Das Gegenteil von cool | Girl on the Train | girl reloaded | Im Namen meines Vaters | In 80 Tagen zu dir | Letzte Ausfahrt Ocean Beach

Girl on the Train habe ich gerade heute als englisches Hörbuch beendet und fand es super, also lest es ;) Beim Rest interessieren mich momentan die ernsteren Themen am meisten, also Denkzettel und Letzte Ausfahrt Ocean Beach.

Das Licht von Aurora | Mein Leben für deins | Mitternachtsclowns | Ohne dich fehlt mir was | Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid | Die rote Königin | Die Schatten von London – In Memoriam | Schizo

Ich hoffe sooooo sehr, dass Oma lässt grüßen und sagt, es tut ihr leid genauso gut wird, wie Backmans Erstling. Bitte bitte! Mein Lebens für deins und Schizo sind vor allem aufgrund der Thematik auf meinem Radar gelandet (Organspende und Schizophrenie). Und von Paige Toon habe ich eigentlich schon ewig nichts mehr gelesen, trotzdem fallen mir ihre Bücher immer besonders auf, ich weiß auch nicht wieso.

Der verschollene Prinz | Viel Lärm um Liebe – viel Liebe um nichts | Wer ist Mr Satoshi?

Ich habe es eben schon bei Twitter gesagt: Der verschollene Prinz ist nicht auf meiner Liste, weil es ein Fantasybuch ist. Vielmehr interessiert mich die Beziehung der Protagonisten, die hoffentlich nicht nur am Rande behandelt wird *g* Ich glaube, ich werde das Buch einfach heute Abend noch anfangen, ich hab da jetzt richtig Lust drauf.

Diesen Monat sind einige „Will ich unbedingt lesen“ Titel dabei, aber auch viele, die ich nur im Hinterkopf behalten möchte und nicht jetzt dringend haben will. Wie sieht’s bei euch aus?

Neue Bücher braucht der Mai

Die Carlsen Novitäten in diesem Beitrag erscheinen allesamt bereits am 24.04. – da der April Beitrag aber natürlich schon raus ist, lasse ich die Bücher hier trotzdem drin.

30 Tage und ein ganzes Leben | Die achte Wächterin | Am tiefen Grund | Bin mal kurz tot | Blink of Time | Ewig und eins | Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke | Feuer & Flut

Hier interessieren mich besonders Bin mal kurz tot und Die fabelhaften Schwestern der Familie Cooke. Bei ersterem kennt jeder Mensch sein Todesdatum, das stelle ich mir sehr gruselig, aber auch hilfreich vor. Und das andere klingt ein wenig geheimnisvoll. Ich bin gespannt!

Die finanziellen Abenteuer des talentierten Poeten | Glücklich für Anfänger | Das Labyrinth | Mein fantastisches Leben – von wegen! | Mit jedem neuen Tag | Nur einen Horizont entfernt | Papierfliegerworte | #Skandal

Ich habe immer noch nicht Lori Nelson Spielmans erstes Buch gelesen, aber auch Nur einen Horizont entfernt hat mich gleich wieder neugierig gemacht. Auch die Inhaltsangabe von Marc Levys Mit jedem neuen Tag klingt vielversprechend. Da muss ich dann auch darüber hinwegsehen, dass es sich um einen französischen Roman handelt. Mit denen habe ich ja in der Regel Schwierigkeiten…

Die total irre Geschichte mit der Gitarre meines Vaters und allem, was danach kam – obwohl sie mir keiner auch nur ansatzweise glauben wird | Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landau-Banks | Vom Schicksal geküsst | Vielleicht mag ich dich morgen | Die Widerspenstigkeit des Glücks | YOU – Du wirst mich lieben

Die unrühmliche Geschichte der Frankie Landau-Banks hatte im Hardcover ein furchtbares Titelbild, erinnert sich noch jemand an den rosa BH? Das TB gefällt mir sehr viel besser und außerdem ist E. Lockhart die Autorin von We were liars. Ich bin sehr gespannt, was sie davor für Geschichten geschrieben hat. Auf Die Widerspenstigkeit des Glücks hat mich Sandy aufmerksam gemacht. Hier spielt mal wieder ein Buchhändler bzw. eine Buchhandlung eine Rolle. Das sollte doch einen Blick wert sein :)

Neue Bücher braucht der April

5 Tage, die uns bleiben | American Gods | Beim nächsten Mann links abbiegen | Big Game – Die Jagd beginnt | Blue Secrets – Der Ruf des Ozeans | Don’t tell me lies | Dustlands – Der Blutmond | Dustlands – Die Entführung

Endlich erscheint von Dustlands der dritte und letzte Band. Die perfekte Gelegenheit, die Reihe am Stück zu lesen. Ich selbst kenne nämlich bisher nur den ersten, von dem jetzt auch die vom Cover her passende Version als TB rauskommt. Big Game hat Sandy von der Buchmesse mitgebracht, da werde ich hoffentlich bald reinlesen können. Den Trailer zum Film habe ich schon gesehen, weiß aber noch nicht so recht, was ich davon halten soll.

Die Eheprobe | Ein Jahr voller Wunder | Ein Tag und eine Nacht | Einfach. Für Dich. | Hellwach | Herr Parkinson | Herzriss | Hundert Tage Glück

Mit Herzriss erscheint der zweite Teil zu Stolperherz, auf den ich schon gespannt bin :) Ein Jahr voller Wunder habe ich bereits als HC gelesen und fand es – entgegen vieler anderslautender Meinungen – gut und nicht langweilig. Von Einfach. Für dich. habe ich mir damals den ersten Teil gekauft, konnte den Hype um das Buch aber nicht ganz nachvollziehen. Mal schauen, ob ich davon die Fortsetzung noch lesen „muss“.

Das Institut der letzten Wünsche | Mein böses Blut | Mein Herz und andere schwarze Löcher | Mr. Glas | Partials – Ruinen | Schnee wie Asche | Der Sommer, in dem es zu schneien begann | Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen

Mit Ruinen erscheint nun auch der Abschluss von Dan Wells‘ Trilogie. Wann geht der gute Mann denn dann wieder auf Lesereise, damit ich mir den dritten Teil auch signieren lassen kann? :) (Und den zweiten lesen könnt ich dann auch mal…). Mit Mein Herz und andere schwarze Löcher und Schnee wie Asche erwarten und außerdem zwei Übersetzungen von anscheinend bereits hochgelobten Büchern. Ich bin gespannt.

Twin Souls – Die Fremde | Unendlich wir | Was ich dir noch sagen wollte

Sind die Cover der letzten zwei Bücher nicht traumhaft? Ich habe mich sofort verliebt. Wobei ich von Amy Harmon ja noch nicht mal ihr erstes Buch gelesen habe. Und von Twin Souls kenne ich auch den ersten Band noch nicht. Aber was solls. Merken kann man sich den ja trotzdem mal ;)

Welche Bücher werden es in eure Einkaufstasche schaffen? Ich werde mich fürs erste wohl auf Ruinen beschränken (müssen).

Neue Bücher braucht der März

Es scheint zur Gewohnheit zu werden, dass die Beiträge viel zu spät kommen. Aber egal. Das sind also all die März Neuerscheinungen, die mir den Mund wässrig machen:

Als ich erwachte | Amy & Matthew – Was ist schon normal? | Asche zu Asche | Bis zum Ende des Sommers | Blätterrauschen | Dämonentochter – Verwunschene Liebe | Du bist das Gegenteil von allem | Egal wohin

Blätterrauschen ist bereits Ende Februar erschienen, da ich es da aber nicht auf der Liste hatte, muss ich es wenigstens an dieser Stelle noch erwähnen, es klingt nämlich gut. In Als ich erwachte geht es gleich um zwei Leben (und wahrscheinlich die Frage, welches das echte ist), außerdem ist die Protagonistin in einem davon Inhaberin einer Buchhandlung. Her damit! Passend zu Sandys Beitrag über den Selbstmord-„Trend“ in Jugendbüchern erscheint dann auch Du bist das Gegenteil von allem. Klingt ein bisschen wie „Tote Mädchen lügen nicht“.

Extradunkel | Die Falle | Flieg, so hoch du kannst | Der Game Master – Tödliches Netz | Das Glück wächst nicht auf Bäumen | Ich und mein anderes Leben | Ismaels Orangen | Die letzten Tage von Rabbit Hayes

Melanie Raabe kenne ich bisher nur von Twitter, jetzt ist gerade ihr Buch Die Falle bei btb erschienen. Ich drücke die Daumen, dass es ein Bestseller wird! Die Bücher von Wendy Wunder und James Dashner sind hauptsächlich auf der Liste, weil ich schon Bücher der Autoren gelesen habe. Der Rest aufgrund der interessanten Klappentexte bzw. will ich ja von Extradunkel schon ewig die beiden Vorgänger gelesen haben…jaja.

Der leuchtend blaue Faden | Liebe und andere Fremdwörter | Marias letzter Tag | Mein Sommer nebenan | Mr. Lawrence, mein Fahrrad und ich | Nachruf auf den Mond | Die Nacht der gestohlenen Küsse | Schimmert die Nacht

Um Nachruf auf den Mond schleiche ich ja schon herum, seit das englischsprachige Original in der Buchhandlung ausliegt. Jetzt wird es endlich mal Zeit, das zu lesen!! In Mr. Lawrence, mein Fahrrad und ich spielen wieder Bücher bzw. ein Antiquariat eine Rolle. So langsam müsste man mal eine Liste der Bücher machen, die in letzter Zeit über Bücher erschienen sind.

Shotgun Lovesongs | Sie werden lachen. Mein Mann ist tot | Skulduggery Pleasant – Apokalypse, Wow! | Starters – Enders | Stimmen | Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel | Über uns der Himmel | Das unendliche Meer

Ist Der Tag, an dem der Goldfisch aus dem 27. Stock fiel nicht ein herrlicher Titel? Hoffentlich ist das Buch nur halb so gut XD Das Starters – Enders Buch ist wahrscheinlich ein richtiger Ziegelstein. Aber mir gefällt das Cover gut, auch wenn es wieder nur ein klischeehaftes Frauengesicht ist. Von Kirsten Harmel mochte ich ja das erste Buch ganz gerne, von daher hoffe ich, dass mir auch Über mir der Himmel wieder gefällt. Scheint auch was mit zwei Leben zu sein?

So, wer geht jetzt mit mir shoppen und welche Bücher landen auf jeden Fall im Einkaufskorb?