DJLP17: Wer gewinnt?

Heute um 17:30 Uhr geht’s los, im Saal Harmonie der Messe Frankfurt wird der Deutsche Jugendliteraturpreis in insgesamt sieben Kategorien verliehen. Aber wer macht am Ende das Rennen? In den Kategorien Bilderbuch, Kinderbuch und Sachbuch kann ich mir kein Urteil erlauben, da ich keins der Bücher gelesen habe und ich mich in den Bereichen auch wenig auskenne.

Für den Sonderpreis Gesamtwerk 2017 gibt es keine Nominierungen und auch vom Sonderpreis Neue Talente 2017 habe ich keinen Titel gelesen – meine völlig ins Blaue hineingeratene Vermutung ist, dass Es ist gefährlich, bei Sturm zu schwimmen gewinnt. Das Buch liegt nämlich noch auf meinem Schreibtisch und ich möchte es lesen, außerdem habe ich bisher nur Gutes gehört. Sehr qualifizierte Einschätzung also ;-)

Alle Nominierten findet ihr auf der Website des Deutschen Jugendliteraturpreises.

Nominierte Titel im Jugendbuch

Vierzehn Warten auf Gonzo Eins Eisvogelsommer Der Geruch von Häusern anderer Leute

Da ich Eisvogelsommer nicht gelesen habe, fällt es für mich aus der Wertung raus, sorry. Ebenso Warten auf Gonzo, das für mich von den verbleibenden fünf Titeln der schwächste war. Vierzehn würde ich den Preis sehr gönnen, aber im Vergleich zu den anderen Büchern hat das Buch am wenigsten zu sagen.

Eins, Der Geruch von Häusern anderer Leute und Im Jahr des Affen bleiben übrig. Ich kann mich zwischen diesen Büchern nicht entscheiden, sie sind für ich alle verdiente Gewinner. Ich könnte mir aber vorstellen, dass Im Jahr des Affen bei der Jury die Nase vorn hat, weil das Thema Flüchtlinge noch immer das Land bewegt. Ich bin sehr gespannt und lasse mich überraschen!

Nominierte Titel für den Preis der Jugendjury

Vierzehn Wir beide wussten, es war was passiert Eins Mein bester letzter Sommer Mit anderen Worten: ich

Beim Preis der Jugendjury fällt mir die Entscheidung leicht, denn sie ist verdammt subjektiv: Nur drei Worte muss einfach gewinnen! Ich habe das Buch geliebt und gönne es der Autorin von Herzen. Sehr gut vorstellen könnte ich mir nach meinem Re-Read aber auch, dass Mit anderen Worten: ich gewinnt. Aber da ich aus dem Alter nun auch schon eine Weile raus bin, habe ich keine Ahnung, wie die heutigen Jugendlichen so ticken und welches Buch sie letztendlich ausgewählt haben. Es bleibt spannend!

Was glaubt ihr, welche Bücher das Rennen machen?

Ein Gedanke zu „DJLP17: Wer gewinnt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Bitte missbrauche die Kommentarfunktion nicht als Werbeplattform für deinen eigenen Blog. Reine Werbekommentare werden gelöscht.