[Neu im Kino] Juli 2017

Diesen Monat bin ich noch später dran als sonst, Urlaub sei Dank, aber das macht die Kinostarts im Juli ja nicht weniger interessant. Hier meine wie immer subjektive Auswahl:

06.07. | Trailer

Die Erfindung der Wahrheit
06.07. | Trailer

Ich – Einfach Unverbesserlich 3
06.07. | Trailer

Ihre beste Stunde

Ich habe keine Ahnung, worum es in Die Erfindung der Wahrheit genau geht, irgendwas mit Lobbyismus und Wahlkampf. Egal, der Trailer hat mich auf jeden Fall neugierig gemacht. Und ich mag Jessica Chastain.

Auf Ich – Einfach Unverbesserlich 3 habe ich mich sehr gefreut und ich meine auch einen Teaser Trailer gesehen zu haben, der mit gut gefallen hat. Keine Ahnung, wo der hin ist, gefunden habe ich ihn nicht mehr. Und die drei verfügbaren Trailer fand ich alle ziemlich holprig und langweilig, deswegen weiß ich jetzt gar nicht mehr, ob ich den Film wirklich sehen will :-( Aber ich mag doch die Minions so. Menno.

Ihre beste Stunde spielt während des zweiten Weltkriegs und dreht sich um eine Sekretärin, die Drehbuchautorin für Propagandafilme wird. Als Frau soll sie für den „Schmalz“ in der Geschichte zuständig sein, was sie sich aber nicht gefallen lässt. Gemma Arterton übernimmt die weibliche Hauptrolle, an ihrer Seite spielen Sam Claflin und Bill Nighy.

13.07. | Trailer

Begabt – Die Gleichung eines Lebens
13.07. | Trailer

Fallen – Engelsnacht
13.07. | Trailer

Spider-Man: Homecoming

In Begabt – Die Gleichung eines Lebens spielt Chris Evans den Ziehvater seiner hochbegabten Nichte. Er möchte dem Mädchen ein normales Leben ermöglichen, seine Mutter will die Hochbegabung aber fördern und kämpft um das Sorgerecht. In das neunmalkluge Mädchen habe ich mich im Trailer sofort verliebt, die ist so niedlich <3

Gedreht wurde Fallen – Engelsnacht, basierend auf der gleichnamigen Tetralogie von Lauren Kate, bereits 2014, nun schafft es die Buchverfilmung endlich in die Kinos. Ich befürchte ja, dass der Film zu spät kommt, der Hype ist längst vorbei. In den nächsten Tagen werde ich mir dem Film trotzdem ansehen, derzeit lese ich das Buch, um beide Werke vergleichen zu können. Bin gespannt.

Mit Spider-Man: Homecoming kommt der erste Solofilm der Sony/Marvel Kooperation ins Kino und ich freue mich schon sehr darauf. Tom Holland gefällt mir bisher als Spider-Man sehr gut und Robert Downey Jr. ist auch dabei, juchu! Schade finde ich, dass die Trailer quasi schon die komplette Handlung verraten. Ich hoffe, trotzdem noch gut unterhalten zu werden.

20.07. | Trailer

Valerian – Die Stadt der tausend Planeten
27.07. | Trailer

Baby Driver

Das fünfte Element von Luc Besson ist einer meiner Lieblingsfilme, deswegen fand ich es sehr schade, als mich der erste Trailer zu Valerian – Die Stadt der tausend Planeten nicht sonderlich begeistern konnte. Das hat sich mit dem hier verlinkten Trailer allerdings geändert, denn die Musik – eine Neuinterpretation von Gangsta’s Paradise – erzeugt eine unglaublich tolle Stimmung und die Bilder sind grandios. Alles ist so bunt und vielfältig. Ich würde mich sehr freuen, wenn der Film ähnlich gut wie Das fünfte Element wird.

Den Titel Baby Driver find ich total bescheuert und mit „Autofilmen“ werde ich eigentlich auch nicht so ganz warm, aber zu diesem Film habe ich bisher nur Positives gehört und der Cast kann sich auch sehen lassen. Irgendwas muss an dem Drehbuch also dran sein. Ich lasse mich überraschen.

Weitere Buchverfilmungen

06. Das Pubertier – Der Film
13. Auf der anderen Seite ist das Gras viel grüner
20. Die Geschichte der Liebe
27. Ostwind 3: Aufbruch nach Ora

Oder werft einen Blick auf die Buchverfilmungen der kommenden Jahre.

Ein Gedanke zu „[Neu im Kino] Juli 2017

  1. „Ich – Einfach Unverbesserlich 3“ werden Maraia und ich uns in den nächsten Wochen auch garantiert angucken, da haben wir an den letzten beiden Wochenenden schon fleißig die Vorgänger geguckt. Unbedingt gebraucht hätte ich einen dritten Teil zwar nicht (ich habe mir bis heute auch nicht den „Minions“-Film angeguckt), aber trotzdem freue ich mich darauf, auch wenn die Erwartungen nicht so wahnsinnig hoch sind.

    Ähnliches gilt auch für den neuen Spider-Man-Film, den ich irgendwie immer noch total unnötig finde aber anscheinend scheint er ja nicht so schlecht zu sein. Zumindest war Spider-Man meiner Meinung nach damals schon das Beste am grottigen Civil-War-Streifen :D

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Bitte missbrauche die Kommentarfunktion nicht als Werbeplattform für deinen eigenen Blog. Reine Werbekommentare werden gelöscht.