Das Jahr der Königskinder: Abstimmung für Juni

Das aktuelle Königskind im Mai ist Der Geruch von Häusern anderer Leute, das ich natürlich bisher noch nicht begonnen habe. Wie in den Vormonaten bin ich spät dran :‘) Auf Instagram findet ihr alle Fotos zur Aktion. Heute startet die Abstimmung für Juni.

Zur Erinnerung: Was ist #JdKöKi?

Jeden Monat möchten wir ein Buch aus dem Königskinder Imprint in „königlichem Glanz“ erstrahlen lassen. Wir werden das Buch lesen und über den Monat verteilt immer wieder über unsere sozialen Kanäle über das Buch sprechen und Fotos posten. Dadurch möchten wir euch zeigen, warum wir die Bücher so besonders finden und euch im Idealfall ebenso für die Geschichten begeistern.

Ihr sollt aber nicht nur passive Mitleser sein! Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr die Bücher mit uns gemeinsam lest und eure Liebe für die Königskinder unter dem Hashtag #JdKöKi mit uns teilt. Deshalb möchten wir euch gerne mit entscheiden lassen, welches Buch als nächstes königlich geehrt wird. Dazu hat sich jeder von uns einen Titel aus dem Königskinder Verlag ausgesucht und zur Wahl gestellt:

Anni (Bücherstapel)

Mein Titel für Mai soll „Zwillingssterne“ von Cristina Moracho sein. Es liegt seit etwa 8 Wochen auf meinem SuB und da ich diesen gerne wieder etwas abbauen möchte ist es das perfekt Buch für den nächsten Monat. Ich hab schon viel gutes über die Lektüre gehört und würde mich gerne selbst von dem Inhalt überzeugen lassen. Das Cover und der Klappentext haben es auf jeden Fall schon geschafft!

Dani (Brösels Bücherregal)

Ich möchte diesmal Jenseits des Meeres von Jon Walter ins Rennen schicken. Eine Geschichte, wie sie aktueller nicht sein könnte: Ein Bürgerkrieg. Ein brennender Hafen und nur noch ein einziges Schiff nimmt Flüchtlinge auf. Malik und sein Opa müssen an Bord kommen, nur wie? Eine der Geschichten, die garantiert kein leichter Tobak ist, aber genau deshalb erzählt werden muss!

Ina (Ina’s Little Bakery)

Ich möchte gerne Marcus von Simone Lia vorschlagen, ein Buch über eine ungewöhnliche Freundschaft und sicher ein Stimmungsaufheller in diesem tristen Frühjahr. Außerdem liebe ich Flamingos, auch wenn der Flamingo in dieser Geschichte gar keiner ist. Es verspricht interessant zu werden :)

Nanni (Fantasie und Träumerei)

Ich möchte in diesem Monat Cavaliersreise nominieren, weil es eine perfekte Mischung aus Abenteuer und tiefgründigen Gedanken ist. Abgerundet wird das Ganze durch extrem sympathische Protagonisten mit vielen Ecken und Kanten und einem Hang zur Rebellion. Ein Lesevergnügen durch und durch.

Nils (Instagram @bunteschwarzweisswelt)

Mein Kandidat ist wie im letzten Monat Milchmädchen von G.R. Gemin. Das Buch hört sich einfach so interessant und toll an! Ich bin super gespannt, was es mit dem Dorf auf sich hat und warum es sich auf einmal so verändert hat!

Sandy (Nightingale’s Blog)

Ich bleibe bei meiner Nominierung vom letzten Mal.
Es soll Im Jahr des Affen von Que Du Luu sein. Ich würde das Buch gerne lesen, weil mich der kulturelle Aspekt interessiert. Hier wird Familie sicher ein großes Thema sein. Es klingt nach einer Geschichte mit viel Herz.

Meine Wahl

Aller guten Dinge sind drei, deshalb nominiere ich erneut Das Fieber. Nach „Das Schloss in den Wolken“ habe ich Lust darauf, nochmal in die Vergangenheit einzutauchen, auch wenn die beiden Bücher von der Handlung her wohl unterschiedlicher nicht sein könnten. Ich verspreche mir von dem Buch eine emotionale und spannende Lektüre.

Die Abstimmung

Wir würden uns freuen, wenn ihr einem der Bücher eure Stimme gebt (und dann vielleicht auch mitlest). Das Formular ist vom 19. Mai bis 23. Mai geöffnet!

Hier geht’s zur Abstimmung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *
Bitte missbrauche die Kommentarfunktion nicht als Werbeplattform für deinen eigenen Blog. Reine Werbekommentare werden gelöscht.