[Neu im Kino] Februar 2017

02.02. | Trailer

Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen
02.02. | Trailer

Die irre Heldentour des Billy Lynn
09.02. | Trailer

The Girl With All The Gifts

Hidden Figures erzählt die Geschichte afroamerikanischer Frauen, die in den 50ern als „unerkannte Heldinnen“ bei der NASA gearbeitet und wichtige Berechnungen durchgeführt haben, quasi menschliche Computer waren. Ich werde den Film nächstes Wochenende sehen und freue mich schon sehr darauf. Frauenpower!

In Die irre Heldentour des Billy Lynn geht es um Soldaten, die aus dem Irakkrieg zurückkehren und als Helden gefeiert werden. Während die Soldaten auf ihrer Tour durch Land reisen, wird in Rückblenden gezeigt, was wirklich passiert ist. Kriegsfilme mag ich nicht besonders, aber das Konzept finde ich interessant und dem Trailer nach zu urteilen wird der Film auch visuell beeindruckend.

The Girl With All The Gifts lief in den USA und UK bereits letztes Jahr und ich habe gar nicht mehr damit gerechnet, das er auch in die deutschen Kinos kommt. Das Buch Die Berufene wollte ich immer mal lesen, aber wie das so ist… Es scheint wieder mal um eine Art von Zombies zu gehen und die Hauptfigur Melanie ist infiziert, aber immun(?)

09.02. | Trailer

The LEGO Batman Movie
09.02. | Trailer

Den Sternen so nah
16.02. | Trailer

Fences

The LEGO Movie hat mich damals sehr positiv überrascht, deswegen hoffe ich, dass The LEGO Batman Movie genauso spaßig ist. Ich freue mich vor allem auf die Gastauftritte all der anderen Superhelden. Wer braucht da noch die „echte“ Justice League? ;)

Den Sternen so nah wirkt wie die Verfilmung eines schnulzigen Jugendbuchs, ist es aber nicht. Ein Junge, der auf dem Mars geboren wurde, kommt auf die Erde, um seinen Onlineflirt zu treffen, was für ihn aber gefährlich ist, da ihn die Erdatmosphäre umbringen könnte. Ich hoffe, dass es sich hier nicht um „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“ mit Mars statt Krebs handelt, sondern der Film mehr zu bieten hat.

Fences basiert auf einem gleichnamigen Theaterstück und dreht sich um eine afroamerikanische Familie in den 50ern. Denzel Washington spielt die männliche Hauptrolle und ist gleichzeitig auch der Regisseur. Ich habe glaube ich gar nicht SO viele Filme mit Denzel Washington gesehen, aber trotzdem immer das Gefühl, ich müsste sie alle kennen. Fences werde ich mir wahrscheinlich nicht im Kino ansehen, aber er steht auf jeden Fall auf meiner Merkliste.

16.02. | Trailer

T2 Trainspotting
23.02. | Trailer

Lion – Der lange Weg nach Hause

Letztens habe ich einen Clip aus der Graham Norton Show gesehen, wo die Darsteller von T2 Trainspotting zu Gast waren und habe dort staunend festgestellt, dass neben Ewan McGregor auch Robert Carlyle aus Once Upon a Time und Jonny Lee Miller aus Elementary Teil des Casts sind. Bisher kenne ich weder die Bücher noch den ersten Film. Dieses Wissenslücke werde ich aber demnächst nachholen. Prime Video sei Dank :D

Lion – Der lange Weg nach Hause ist eine wahre Geschichte und allein die Inhaltsangabe bringt mich fast zum Weinen. Ein junger Mann, der als Kind adoptiert wurde, macht sich auf die Suche nach seiner verlorenen Familie, von der er als Kind in Indien getrennt wurde. Schnüff. Der Film geht bestimmt gut aus und er findet sie, alles andere wäre ja sonst blöd. Bringt Taschentücher mit!

Weitere Buchverfilmungen

01. Landgericht Teil 2 (ZDF)
02. Live By Night
02. Timm Thaler oder das verkaufte Lachen
09. Fifty Shades of Grey – Gefährliche Liebe
14. Die Ketzerbraut
16. Elle
16. Empörung
23. Bailey – Ein Freund fürs Leben

Oder werft einen Blick auf die Buchverfilmungen der kommenden Jahre.

5 Gedanken zu „[Neu im Kino] Februar 2017

  1. Hidden Figures will ich auch unbedingt sehen – ich habe das Buch gelesen und stand pünktlich am Filmstart vor dem Kino, nur um zu hören, das der Film ausfallen würde, wegen „technischer Probleme“. Nächste Woche gibt es einen neuen Versuch. ;)

  2. Hidden Figures hab ich gesehen, ist ein klasse Film und endlich hat mir Kevin Costner auch mal gefallen ;-)

    Das Buch ist auf dem Weg zu mir, da werde ich das wohl noch mal anders erleben :)

  3. Cool, dass ich Dich aufgestöbert habe :-) brauche noch einen exzellenten Tippgeber für Buchverfilmungen und ernenne Dich hiermit dazu!

    Glückwunsch!
    Mein Plan für Februar nach Deinen Empfehlungen:
    Erste Wahl: Hidden Figures Zweite: Die irre Heldentour des Billy Lynn…
    Hmmm, schwere Entscheidung…
    Wir werden sehen, wir werden sehen…
    LG Kasia

    1. Vielen Dank, ich werde den Titel mit Stolz tragen :D
      Hidden Figures habe ich ja inzwischen gesehen und der war echt gut. Also falls du noch zögerst: nimm den! Oder guck Billy Lynn und sag mir, wie der war, haha.

Kommentare sind geschlossen.