Dezember 2015 im Rückblick

Gelesen

Gelesen: 5 | Neu: 6 | SuB: +1 | Seiten: 1792

Obwohl die beiden Legend Bücher echt gut waren, habe ich meine Leseflaute bis Weihnachten nicht wirklich überwunden. Dann habe ich es aber doch noch geschafft, drei Bücher zu lesen. Für 2016 wünsche ich mir wirklich, dass meine Leselust ein großes Comeback feiert.

Gehortet


Auerhaus Eine Woche, ein Ende und der Anfang von allem Gegen das Glück hat das Schicksal keine Chance Kleiner Wahn Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen Zusammen werden wir leuchten

Außer den Legend Büchern habe ich im Dezember nur Geliehenes gelesen, was natürlich mal wieder zu einem Subaufbau führt. Kleiner Wahn war ein Weihnachtsgeschenk von Dani, außerdem hat sie mir ihr Leseexemplar von Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen überlassen. Ich freu mich schon drauf, die Bücher zu lesen :)

Und sonst so

Im Dezember habe ich versucht, dem Weihnachtstrubel so gut wie möglich aus dem Weg zu gehen. Auch 3 Jahre nach dem Ende meiner Arbeit im Buchhandel reicht der dort erfahrene Weihnachtsstress für meinen Geschmack noch mehr als genug aus – umso mehr genieße ich es, die Wochenenden zuhause verbringen zu können oder etwas zu unternehmen. So war ich z. B. auf der German Comic Con in Dortmund, habe James Marsters, Lea Thompson und Sylvester McCoy auf der Bühne gesehen, mich mit der Tardis und einem DeLorean fotografieren lassen und mich vor Darth Vader versteckt.

Kein Monat ohne Kino. Diesmal war ich aber „nur“ in Star Wars Episode VII: Das Erwachen der Macht – dafür aber 2x, einmal auf deutsch und einmal auf englisch.

Außerdem habe ich die Ergebnisse meiner schriftlichen Prüfung bekommen und einen Arbeitsvertrag unterschrieben. Nur noch die mündliche Prüfung, dann bin ich endlich fertig mit der Ausbildung :)

Gebloggt

Bücher
Challenge: Sub Abbau Extrem 2016
Rezension: Zusammen werden wir leuchten

Film & TV
Neu im Kino: Dezember

4 Gedanken zu „Dezember 2015 im Rückblick

  1. Bei mir ist die Zeit im Buchhandel 16 Jahre her und ich vermeide immer noch jeglichen Stress während der Adventszeit. All die Jahre haben eben doch ihre Spuren hinterlassen. ;)

    Wann ist die mündliche Prüfung? Ich werde auf jeden Fall wieder die Daumen drücken!

    Wer weiß, vielleicht kommt die Leselust wieder, wenn du keine Berufsschule mehr hast. Das kostet ja doch einiges an Zeit, Energie und Konzentration. Außerdem finde ich, dass all deine anderen Beschäftigungen (Filme, Spiele, Unternehmungen mit Freunden) eine gute Alternative sind. :)

    1. Die mündliche Prüfung ist schon am Donnerstag und so langsam geht mir auch der Arsch auf Grundeis. Ich sollte dringend anfangen, mein Wissen nochmal ein wenig aufzufrischen. Aber wie das so ist mit dem Schweinehund…

      1. Tief durchatmen! In den drei Tagen kannst du noch einiges auffrischen und Donnerstag ist es dann endlich vorbei! :) Ich wünsche jetzt schon Hals- und Beinbruch!

Kommentare sind geschlossen.