November 2015 im Rückblick

Gelesen

Gelesen: 1 | Gehört: 2 | Neu: 2 | SuB: +1 | Seiten: 1184

Der November ist wohl mein lesereichster Monat, ha. Aber immerhin habe ich diesmal eine „Ausrede“, nämlich dass ich für meine schriftliche Abschlussprüfung gelernt habe. Und in den Pausen dazwischen habe ich mich mit Seriengucken abgelenkt. Momentan sieht es allerdings auch im Dezember nicht besser aus, was mich total ärgert. Wo ist meine Leselust nur hin? :'(

Gehortet


Alles so leicht Aristoteles und Dante entdecken die Geheimnisse des Universums

Es scheint einfach unvermeidlich zu sein, dass ich immer mehr Neuzugänge als gelesene Bücher in einem Monat habe. Selbst wenn es nur zwei Bücher sind, schaffe ich den Abbau nicht. Hahahahahaha.

Und sonst so

Wie schon gesagt stand im November meine schriftliche Prüfung an, die ich nun auch hinter mich gebracht habe. Am 21. gibt es die Ergebnisse und im Januar ist dann die mündliche Prüfung. Danach bin ich dann endlich mit der Ausbildung fertig.

Trotz der Lernerei war ich natürlich wieder im Kino und habe Spectre, Der Marsianer und Die Tribute von Panem – Mockingjay 2 gesehen, letzteren zusammen mit Daniela und Sandy, die wir mit Danielas Besuch zum Geburtstag erfolgreich überrascht haben :)

Gebloggt

Bücher
Neues bei Skoobe im Oktober

Film & TV
Neu im Kino: November

Ein Gedanke zu „November 2015 im Rückblick

  1. Hi Anja,

    „Alles so leicht“ kann ich dir sehr ans Herz legen. Ich fand es wunderbar und anders, denn es ist nicht so klischeebeladen!

    LG
    Denise

Kommentare sind geschlossen.