Neue Bücher braucht der April

5 Tage, die uns bleiben | American Gods | Beim nächsten Mann links abbiegen | Big Game – Die Jagd beginnt | Blue Secrets – Der Ruf des Ozeans | Don’t tell me lies | Dustlands – Der Blutmond | Dustlands – Die Entführung

Endlich erscheint von Dustlands der dritte und letzte Band. Die perfekte Gelegenheit, die Reihe am Stück zu lesen. Ich selbst kenne nämlich bisher nur den ersten, von dem jetzt auch die vom Cover her passende Version als TB rauskommt. Big Game hat Sandy von der Buchmesse mitgebracht, da werde ich hoffentlich bald reinlesen können. Den Trailer zum Film habe ich schon gesehen, weiß aber noch nicht so recht, was ich davon halten soll.

Die Eheprobe | Ein Jahr voller Wunder | Ein Tag und eine Nacht | Einfach. Für Dich. | Hellwach | Herr Parkinson | Herzriss | Hundert Tage Glück

Mit Herzriss erscheint der zweite Teil zu Stolperherz, auf den ich schon gespannt bin :) Ein Jahr voller Wunder habe ich bereits als HC gelesen und fand es – entgegen vieler anderslautender Meinungen – gut und nicht langweilig. Von Einfach. Für dich. habe ich mir damals den ersten Teil gekauft, konnte den Hype um das Buch aber nicht ganz nachvollziehen. Mal schauen, ob ich davon die Fortsetzung noch lesen „muss“.

Das Institut der letzten Wünsche | Mein böses Blut | Mein Herz und andere schwarze Löcher | Mr. Glas | Partials – Ruinen | Schnee wie Asche | Der Sommer, in dem es zu schneien begann | Der Tag, als wir begannen, die Wahrheit zu sagen

Mit Ruinen erscheint nun auch der Abschluss von Dan Wells‘ Trilogie. Wann geht der gute Mann denn dann wieder auf Lesereise, damit ich mir den dritten Teil auch signieren lassen kann? :) (Und den zweiten lesen könnt ich dann auch mal…). Mit Mein Herz und andere schwarze Löcher und Schnee wie Asche erwarten und außerdem zwei Übersetzungen von anscheinend bereits hochgelobten Büchern. Ich bin gespannt.

Twin Souls – Die Fremde | Unendlich wir | Was ich dir noch sagen wollte

Sind die Cover der letzten zwei Bücher nicht traumhaft? Ich habe mich sofort verliebt. Wobei ich von Amy Harmon ja noch nicht mal ihr erstes Buch gelesen habe. Und von Twin Souls kenne ich auch den ersten Band noch nicht. Aber was solls. Merken kann man sich den ja trotzdem mal ;)

Welche Bücher werden es in eure Einkaufstasche schaffen? Ich werde mich fürs erste wohl auf Ruinen beschränken (müssen).

10 thoughts on “Neue Bücher braucht der April

  1. Hallöchen Anja,
    oh mein Gott. Ich hätte diesen Post nicht lesen sollen. xD Sooo viele tolle neue Bücher. Ein Glück habe ich ein paar davon schon zu Hause und eines sogar schon gelesen. :D Hach! Das war schön. ^^ (Das Institut der letzten Wünsche)
    Ich habe eben voller Begeisterung entdeckt, dass „Die Eheprobe“ neu aufgelegt wurde und weil es eines meiner absoluten Lieblingsbücher ist, werde ich es mir auch in dieser Ausgabe einmal zulegen. Es sieht so schön aus. :D Ich mag sowas. Obwohl ich finde, dass das vorherige Cover besser zum Inhalt gepasst hat. Egal.
    „Der Sommer in dem es zu schneinen begann“ & „Herr Parkinson“ sind ganz dringende Must Haves für mich. „Fünf Tage die uns bleiben“ erinnert mich natürlich ein bisschen an Rabbit Hayes, auch wenn die nicht freiwillig gegangen ist. Behalte ich auf jeden Fall mal im Auge. :D

    Liebst, Lotta

    1. Mensch Lotta, ich finds richtig cool, dass uns so oft die gleichen Bücher interessieren. Ich muss nur mal schneller mit dem Lesen werden, du bist mir immer voraus ;)

  2. Definitiv Lucy Clarke. Ihr Debütroman (Die Landkarte der Liebe) war der Hammer. Bin mal gespannt auf „Der Sommer, in dem es zu schneien begann.“ Das Buch steht schon lange auf meiner Wunschliste. Viele Grüße, Corinna

  3. „Mein Herz und andere schwarze Löcher“ fand ich ganz, ganz toll und überhaupt nicht zu klischee-mäßig mit blödem Hollywood-Ende, wie ich das erst befürchtet hatte. Und auf „Mr. Glas“ freu ich mich auch schon länger. Das müsste eigentlich bald mal als Lesi eintrudeln …

  4. Es gibt natürlich davon wieder so einige Bücher, die ich auch auf meiner WuLi stehen habe. „American Gods“ auf jeden Fall. Wobei ich nicht sicher bin, ob ich das sofort lesen möchte. „Big Game“ muss ich mir auf jeden Fall nochmal von dir stibitzen, „Herzriss“ freue ich mich auch schon und ja…“Asche wie Schnee“, das schöne Buch subbt bei mir im Original und ich komme nicht ran. Dabei würde ich im April so gern. *seufz*.
    Das Buch von Jasmine Warga ist auch auf meiner Wunschliste, aber da ich noch andere Bücher mit dem Thema habe, wird das erstmal warten müssen.

    1. Ich hoffe ja wirklich sehr, dass Big Game gut ist, damit es mich davon überzeugt, dass ich den Film sehen „muss“.

Kommentare sind geschlossen.