Oktober 2014 im Rückblick

Gelesen

Gelesen: 5 | Neu: 20 | Differenz: SuB um 15 aufgebaut | Seiten: 2221

Komplett zufrieden war ich im Oktober mit keinem Buch, wie man an den fehlenden 5-Sterne Bewertungen sehen kann. Von Du oder ich war ich sehr enttäuscht. Ich fand die Idee der Geschichte so toll und habe mich richtig gefreut, als ich das Buch günstig entdeckt habe, aber letztendlich ist es auch die paar Euro nicht wert gewesen. Schade.

Die Nacht gehört dem Drachen ist von den vier gleich bewerteten Büchern das, was mich am meisten beeindruckt hat, auch wenn ich mit dem Ende so nicht zufrieden war, weil ich es nicht so offen empfand, wie die Autorin es wohl geplant hat.

Gehortet

Anders Augustas Garten Der beste Roman des Jahres Der Beweis, dass es ein Leben außerhalb meines Zimmers gibt Desperate Angels Die Drei Die Geschichte von Blue The Good Luck of Right Now Hectors Reise oder die Suche nach dem Glück Hummeln im Herzen Jetzt spricht Dylan Mint und Mr Dog hält die Klappe A Little Something Different Monsieur Blake und der Zauber der Liebe A Mutiny in Time (Infinity Ring #1) Neun Tage Süße Sünden Tell the Wolves I'm Home The Young Elites (The Young Elites, #1) Zorn des Himmels Zwillingssterne

Jaja, die Buchmesse. Das war doch alles ganz anders geplant. Ich wollte mit meiner selbstgehäkelten Hummel beim Lübbe Stand das versprochene Hummeln im Herzen abholen. Na gut und in der Lovelybooks Tasche wäre dann bestimmt auch ein Buch drin. Ha. Denkste. Es waren fünf! Und so ging’s dann weiter…

Aber das ist kein Grund zu meckern, schließlich werden Bücher nicht schlecht, ne? Nur mit dem Platz wird es immer kritischer. Muss. Mangas. Verkaufen.

Gesehen

Inzwischen laufen alle meine Serien wieder, aber ich hab nicht wirklich Lust auf alle. Bei Bones habe ich nur die ersten zwei Episoden gesehen. Nachdem den Zuschauern da „eine Lanze ins Herz“ gestochen wurde, habe ich bisher nicht weitergeguckt. Supernatural geht mir gerade komplett am Allerwertesten vorbei, dabei habe ich die Serie früher so geliebt :( Und bei Castle ist auch die Luft raus.

Am meisten freue ich mich momentan wöchentlich auf neue Folgen von Grey’s Anatomy, Once Upon a Time, The Vampire Diaries und Marvel’s Agents of Shield. Letzteres hat nun wohl auch endlich einen deutschen Sender gefunden, sodass da dann hoffentlich bald mal die DVD-Box der ersten Staffel erscheint!

Tops und Flops im Oktober

# Die Buchmesse natürlich, es war wie immer anstrengend, aber schön :)
# Maze Runner hat meine Erwartungen glücklicherweise nicht enttäuscht. Beitrag folgt.
# Die zwei „Was liest du?“ Aufzeichnungen in Köln gestern waren richtig toll.

Im November freue ich mich auf

# Die Tribute von Panem 3.1 im Kino!!
# Harry Potter Ausstellung in Köln mit meiner liebsten Lolita und Sportlooserin + großes Börgöööööööör Fressgelage!
# Ed Sheeran Konzert <3

Gebloggt

Bücher
Challenge: Wir werden wieder jämmerlich versagen
Das war meine FBM 2014
Neue Bücher braucht der November
Neue Bücher braucht der Oktober
Neues bei Skoobe im September
Rezension: Die Drei

Film & TV
Film: Can A Song Save Your Life?

Montagsfrage
Habt ihr einen E-Reader?
Habt ihr euch schon mal den Namen einer Romanfigur geliehen?
Welche Romanverfilmungen haben dir in der letzten Zeit besonders gut gefallen?

6 Gedanken zu „Oktober 2014 im Rückblick

  1. Das schaut doch ganz bunt aus bei dir. :D
    Irgendwie hast du mir jetzt leider das Buch von Melissa Keil schmackhaft gemacht. >..<
    Bin ganz traurig, dass ich wohl die HP Ausstellung für mich ganz streichen kann. :'( Nach England komme ich ja nicht wirklich in absehbarer Zeit.
    Viel Spaß bei Harry und Ed Sheeran!

    1. Du warst wieder viel zu voreilig mit dem Kaufen, ich hätte dir das doch auch einfach geben können, dann hätte ich das jetzt halt schon gelesen XD

  2. Mich hat das Ende von dem Drachenbuch auch sehr gestört, vor allem der letzte Satz. Der führt alles noch mal in so eine andere, genüssliche Richtung. Ich kann ihre Taten ja verstehen, aber nicht wenn sie so süffisant präsentiert werden.

    1. Ich fand den ganzen letzten Abschnitt doof, als sie das Briefchen mit den du weißt schon was findet. War für mich sehr eindeutig und das fand ich doof.

Kommentare sind geschlossen.