Lesestatistik für April 2013

GELESENE BÜCHER



Neuzugänge / Geliehen

Asche und Phönix The Evolution of Mara Dyer (Mara Dyer, #2) Die Flüsse von London (Peter Grant, #1) Gregor und die graue Prophezeiung (Underland Chronicles, #1) Gregor und der Schlüssel zur Macht (Underland Chronicles, #2)
Gregor und der Spiegel der Wahrheit (Underland Chronicles, #3) Ein Jahr voller Wunder Die nachhaltige Pflege von Holzböden Vakuum

DAS BESTE UND DAS SCHLECHTESTE

Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl’s Diner ist das beste Buch, weil es im Gegensatz zu meiner anderen 5-Sterne Bewertung (Herzklopfen auf französisch) mehr zu bieten hat als eine einfache Liebesgeschichte zwischen zwei Menschen.

Was danach geschah ist das schlechteste Buch, weil ich die Intention des Autors in Bezug auf seine Idee des Jenseits absolut nicht verstanden habe. Wenn mir jemand das Buch erklären kann sagt Bescheid ;)

Gelesen: 9
Neue Bücher: 9
Differenz: +- 0
Gelesene Seiten: 3581

Challenges

Bücherkonto: + 17,80 € (Aktueller Stand: 9,66 €)
Contemporary YA: + 1, insgesamt 7 (Rezis hab ich aufgegeben…)
A Cup of English Reads, please!: keins gelesen
Let’s get classic: immer noch keins gelesen
Monthly Themes: zwei Reihen geschafft (könnt ihr hier sehen)
Sub Abbau Extrem: Abbau und Aufgabe nicht bestanden

FAZIT

Eigentlich waren mal wieder viel weniger neue Bücher geplant. Und ich hatte auch nur zwei Neuzugänge, bis die letzte Woche kam. So ein Mist! Um mir selbst mal vor Augen zu führen, wie wenige Bücher ich von all den Neuanschaffungen ich wirklich lese, habe ich mir vor kurzem „Neu auf dem SuB“ Listen für 2011, 2012 und 2013 angelegt. Dort werde ich nur die Bücher löschen, die ich auch gelesen habe. Ab 2013 sind auch geliehene Bücher mit eingerechnet. Es gibt doch immer wieder neue Wege, sich selbst zu verurteilen XD

Der Monat im Rückblick

Veröffentlichte Rezensionen:
Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl’s Diner

Wochenrückblicke:
36, 37, 38, 39, 40

Und sonst so:
Getestet: Gebrauchte Bücher bei Rebuy kaufen
Leseliste und Random Reads April 2013
Montagsfrage: Welche Bücher hast du in der Schule gelesen?
Montagsfrage: Welche Reihen möchtest du 2013 noch lesen?
Montagsfrage: Wie viele ungelesene Bücher hast du?
Neue Bücher braucht der Mai
Die Verlagskataloge Herbst 2013: cbj
Die Verlagskataloge Herbst 2013: cbt
Die Verlagskataloge Herbst 2013: Heyne fliegt
DIe Verlagskataloge Herbst 2013: Limes, Manhattan, Page & Turner und Penhaligon
Trailer: Elysium

8 Gedanken zu „Lesestatistik für April 2013

  1. Ich guck mir manchmal auch alte Bestellübersichten an und zähle die Bücher, die ich davon schon gelesen habe. Schrecklich wie wenige das total oft sind. Da fragt man sich echt, wieso man das dann unbedingt kaufen musste XD

  2. Vielleicht sollte ich mir „Mrs Roosevelt und das Wunder von Earl’s Diner“ doch mal ansehen. :0 Ist zwar eigentlich nicht mein Genre, aber bisher sind ja wirklich alle begeistert!

    Solche Listen führe ich auch seit diesem Jahr. xD Hatte mir letztes Jahr vorgenommen, alle Neuzugänge zu lesen und auch die seit 2010 zu tilgen … ersteres hat nicht geklappt, letzteres ist immer noch in Arbeit. (Wird sich allzu schnell auch nicht ändern …)

  3. Ich hab vor ein paar Tagen damit angefangen, für alle Bücher, die ich dieses Jahr vom SuB gelesen habe (und von denen ich das Kaufdatum habe), auszurechnen, wie viele Tage sie denn auf dem SuB lagen. Im Moment führt Seelen mit 1728 Tagen/4,7 Jahren. Allerdings sind da doch noch mehr dabei, die die 1000 Tage geknackt haben. Ich glaub der momentane Durchschnitt liegt bei knapp 2 Jahren. Wenn man das so sieht ist es doch recht schockierend – allerdings nicht so sehr, als dass ich deswegen das Bücherkaufen aufgeben würde.

    1. Ich habe leider erst 2010 damit angefangen, meine Neuzugänge überhaupt aufzuführen. Von daher kann ich bei vielen Büchern nicht mit Gewissheit sagen, wie lange sie schon rumstehen. Einige Bücher werden dieses Jahr allerdings die 6-Jahres-Grenze knacken >_<

      1. Ich habe 2008 mit meiner Bücherliste angefangen, allerdings fehlen mir trotzdem immer wieder Daten. Ich finde es doch wirkich faszinierend, was sich da so alles über die Jahre hinweg ungelesen ansammelt. Und ich hab noch ein paar alte Bille & Zottel-Bücher von meiner Mum, die mit Sicherheit schon seit mindestens 12 Jahren auf dem SuB liegen. Ich hoffe, ich komme noch zum Lesen bevor ich das Interesse an Pferdebüchern verliere ;) !

  4. Ich bin froh das ich nicht alleine immer so an den Challenges scheitere! Ich hab es im April auch nicht geschafft ein englisches Buch zu lesen :(

    Die Neu auf dem SUB Idee ist toll, aber ich trau mich nicht das zu machen… nachher weine ich noch… ich glaub, ich hatte mal einen SUB von 10 oder so… jetzt wäre ich froh wenn ich bei 100 wäre!

Kommentare sind geschlossen.