Cast, P.C. / Cast, Kristin: Untamed

Originaltitel:
-
Autor:
/
Verlag:

Themen:
,
Reihe:
House of Night 4 von 12
Seiten: 411
Preis: £6,99, Taschenbuch
ISBN: 9781905654567
Erscheinungsdatum: 21.03.2009
Bewertung:

Nach den Ereignissen aus Chosen hat Zoey nicht nur alle drei Liebhaber, sondern auch ihre Freunde verloren, genau wie von der dunklen Kraft im Verborgenen geplant. Doch Zoey bleibt nicht lange allein: Aphrodite kehrt zurück und berichtet von ihren Visionen eines furchtbaren Krieges und Zoeys bevorstehenden Todes, wenn diese allein bleiben sollte. Keine schönen Zukunftsaussichten! Außerdem deuten alle Anzeichen inklusive Prophezeiung darauf hin, dass Zoeys Widersacherin die Wiedererweckung eines gefallenen Engels plant. Doch wie hält man bloß die Beschwörung einer uralten, grausamen Kreatur auf und gewinnt gleichzeitig seine Freunde zurück? Und wie passen die neuen, roten Jungvampire – angeführt von Zoeys bester Freundin Stevie Rae – ins Bild dieser Welt?
Viel zu tun für Zoey und ihre nicht sehr gut auf sie zu sprechende (Ex-?)Clique.

Nach dem beziehungsorientierten dritten Teil der House of Night Reihe schaltet Zoey ihre Hormone diesmal einen Gang zurück und konzentriert sich ein bisschen mehr auf das, was um sie herum passiert. Und es passiert eine Menge. Hauptsächlich böses natürlich. Ein literarisches Highlight wird die Reihe zwar nie werden, doch die Geschichte des vierten Buches hat mich wieder voll in ihren Bann gezogen. Besonders Aphrodite gefällt mir mehr und mehr, wie sie langsam aber sicher ihre Vergangenheit hinter sich lässt und zumindest bei Zoey freundschaftliche Anzeichen zeigt. Nach dem offenen Ende ist es natürlich klar, dass ich sofort zu Teil 5 gegriffen habe. Wenn man mit einer Soap einmal anfängt, ist es schwer, damit wieder aufzuhören ;-)


8 Gedanken zu „Cast, P.C. / Cast, Kristin: Untamed

  1. Es gibt eifnahc zu viele vampirgeschichten. überall sind vampiere.. ich frag michw as so toll an denen ist? (wobei ich mittlerweile auch meinen <3-vampir gefunden hab, aber psssst XD)

    ne verschlampen tue ich die zettel nur, wenn sie nicht mehr an der wand kleben (was sie in letzter zeit häufiger amchen), aber ich kann die gut ignorieren, mal den monitor davor ziehen und so XD

    erstaunlicherweise hat die nagellackpause tatsächlich geholfen, was mich doch wundert, aber ich hatte auch seit september kein nagellack mehr getragen und das viel mir sehr sehr sehr sehr sehr sehr seeeehr schwer ._.aber ich kenn dein problem ansonsten sonst auch. sind deine fingernägel eher weich oder hart?

  2. Wie viele Bände gibt es denn von der Reihe? Irgendwie trau ich mich gar nicht mehr an Fantasy ran, nachdem ich vom rasanten Abstieg der Biss-Reihe und einer Orgienorientierten Kismet Knight noch so traumatisiert bin…

  3. diese reihe scheint ja recht populär und erfolgreich zu sein, ich hatte allerdings noch kein einziges der bücher in der hand. und meiner meinung nach gibt es in der literatur mittlerweile zu viele vampire…^^

  4. naja weiche nägel sind eben weich.. wenn du die drückst biegen die sich ohne widerstand, wie bei mir. und weil die so weich sind, reißen die eben gerne mal ein, oder fangen an zu splittern, weil die zu sehr verbogen werden..

    oh das amche ich auch wenn so eine nagelschicht hervorsticht.. die muss abgezupft werden bis man nichts mehr zu fassen bekommt. das ist nicht gut. dadurch wird der nagel ja noch weicher >>

  5. Genau das ist auch meine Meinung zu Band 4! Endlich der Beziehungsstress vorbei, yay Aphrodite und generell unheimlich gute (seichte) Unterhaltung. Ich habe auch direkt zu Band 5 gegriffen, was ich dann ein wenig bereut habe (zu viel House of Night aufeinmal).

  6. @Miss Bookiverse Ich muss ja gestehen, dass ich absolut keine Ahnung mehr hatte, was eigentlich in Band 5 passiert, bis ich deine Rezension gelesen habe. Es zwar spannend aber leider auch wieder ganz schnell vergessen ;-)

  7. Ich kann inzwischen auch kaum noch auseinanderhalten was in welchem Band passiert ;D Noch ein Grund, warum ich die Bücher lieber in Abständen lese, ist sonst ein großer Brei.

  8. Ich staune immer wieder, dass es Leute gibt, die sich durch die Reihe quälen, muhahaha xD
    Ich hab nicht mal den ersten Band geschafft xD

Kommentare sind geschlossen.