Von der Lippe, Jürgen/Cleves, Monika: Verkehrte Welt

Originaltitel:
-
Autor:
/
Verlag:

Themen:

Reihe:
-
Seiten: 208
Preis: 14,95 €, Hardcover
ISBN: 9783821860718
Erscheinungsdatum: 20.09.2010
Bewertung:

Nach dem großen Erfolg des Titels „Das witzigste Vorlesebuch der Welt“ erschien mit die Lektüre eines Jürgen von der Lippe Werks sehr sympathisch und so schnappte ich mir das Leseexemplar zu seiner neuen Veröffentlichung. Verkehrte Welt vereint 52 kurze, alphabetisch nach Titel sortierte Geschichten in einem Buch. (Irr)witzig sollen sie sein, „ohne Netz, aber mit reichlich doppeltem Boden“ und überraschenden Pointen. Auf jeweils zwei bis sieben Seiten stellen die beiden Autoren die Welt auf den Kopf und nichts ist so, wie es zu Beginn der Geschichte scheint. Das ist überraschend, ja, aber nicht witzig. Da entpuppt sich zum Beispiel ein vermeintlich selbstmordgefährdeter Mann als Priesteranwärter und werden erfolglose Bankräuber von Bankangestellten ausgeraubt. Die Begegnungen sind durchaus einfallsreich, was ihre Irrwitzigkeit angeht. Aber darüber lachen konnte ich nicht bei einer der ca. 15 Geschichten, die ich mir angetan habe, bevor ich das Buch einfach abbrechen musste.
Vielleicht hätte ich vorher mal einen genaueren Blick auf das witzige Vorlesebuch werfen sollen. Dieses ist nämlich gar nicht von Jürgen von der Lippe geschrieben, sondern nur herausgegeben worden…

Enttäuschung auf ganzer Linie. Ein Buch, das witzige Geschichten verspricht, dies aber leider nicht einhält. Gut, dass es noch viele, hoffentlich bessere Alternativen auf dem deutschen Buchmarkt gibt.