Cast, P.C. / Cast, Kristin: Chosen

Originaltitel:
-
Autor:
/
Verlag:

Themen:
,
Reihe:
House of Night 3 von 12
Seiten: 352
Preis: £6,99, Taschenbuch
ISBN: 9781905654338
Erscheinungsdatum: 07.03.2009
Bewertung:

Wir treffen Zoey einen Monat nach den schrecklichen Ereignissen in Tulsas Tunnelsystem wieder. Inzwischen ist Weihnachten und damit steht auch Zoeys Geburtstag an. Dieser ist der Beginn einer langen Reihe von aufgedeckten (Not)Lügen, die das Vertrauen von Zoeys Freunden zu ihr ins Wanken bringen. Nebenbei hat Zoey außerdem alle Hände voll damit zu tun, eine Heilung für ihre untote beste Freundin zu finden, die ihren Blutdurst nicht unterdrücken kann und anscheinend kurz davor steht, ihren letzten Rest Menschlichkeit zu verlieren. Unterstützung erhält Zoey in Form von Aphrodite, der einzigen Person, mit der sie gefahrlos über die Machenschaften in und um das House of Night reden kann. Zu allem Überfluss hat Zoey es auch immer noch nicht geschafft, ihr Problem mit ihren drei Freunden zu regeln. Heath muss sie davon überzeugen, dass ihre Beziehung beendet ist, Lorens Avancen kann sie nur schwer widerstehen und vor Erik muss sie beides geheim halten, um ihn nicht zu verlieren. Doch dies scheinen ihre geringsten Probleme zu sein, als ein erwachsener Vampyr ermordet wird…

Leider ist es so gekommen, wie ich befürchtet hatte. Neben der Handlung um Stevie Rae widmet sich Zoey vor allem ihren drei Liebhabern, ohne einen wirklichen Fortschritt in der Lösung dieser Vielecksbeziehung zu erzielen. Zudem ist vorhersehbar, wie diese Geschichte endet. Auch scheint mir der Verlauf des Buches an einigen Stellen schlecht durchdacht. So ermutigt Zoey an einer Stelle z. B. Jack, seine Streichhölzer zum nächsten Ritual mitzubringen, damit sie diese benutzen kann, doch beim Ritual selbst scheinen sie beide dies vollkommen vergessen zu haben. Ebenso stellt sich mir die Frage, wieso die Vampyrgöttin Nyx der bösen Person im Hintergrund nicht einfach ihre Kräfte nimmt, um alles zu beenden. Trotz alledem werde ich auch den vierten Teil lesen, weil ich wissen will, wie es nach dem Showdown von Chosen weitergeht.